FC Hittisau verlor in Langen

FC Hittisau verlor in Langen
© VMH
Eine 3:0-Schlappe bezog der KFZ Hagspiel FC Hittisau auswärts bei RW Langen.

Unsere doch stark ersatzgeschwächt angetretene Mannschaft konnte zu Beginn das Spiel durchaus offen gestalten und hatte bei einem Lattenschuss der Gastgeber auch das nötige Glück. Leider gerieten wir dann in der 26. Minute durch eine Unachtsamkeit nach einer Standardsituation mit 1:0 in Rückstand. Danach blieben die großen Strafraumszenen bis zur Halbzeitpause auf beiden Seiten aus.

Nach dem Seitenwechsel vorerst ein ähnliches Bild. In Minute 53 sahen die Zuschauer die bis dahin beste Offensivaktion des KFZ Hagspiel FC Hittisau, welche uns fast den Ausgleich beschert hätte. Nach einem Vorstoß über die rechte Seite konnte ein Verteidiger der Hausherren in letzter Sekunde vor dem einschussbereiten Stürmer retten. Ein Knackpunkt in dieser Partie dann in der 59. Minute. Der ebenso erfahrene, wie zumindest an diesem Tag, auch – nennen wir es mal – unglückliche Schiedsrichter schickte einen Gästespieler mit gelb-rot vorzeitig unter die Dusche. Durch diese Entscheidung bekam unser Team kurioserweise aber nochmals die „zweite“ Luft und versuchte mit viel Einsatz die numerische Unterlegenheit wettzumachen. Doch die Gastgeber standen hinten sicher und erzielten in der 75. Minute aus einem Elfmeter den zweiten Treffer. Damit war das Match entschieden und die Heimmannschaft fand noch die eine oder andere Torchance vor. Der dritte Treffer in der 87. Minute bedeutete dann gleichzeitig auch den Endstand.

Unser 1b-Team unterlag bereits am Samstag nachmittag in Au gegen die dortige 1b-Mannschaft mit 2:0.

Vorschau KFZ Hagspiel FC Hittisau – TSV Altenstadt:

Am Sonntag, dem 23. Oktober 2016 um 13.30 Uhr empfängt der KFZ Hagspiel FC Hittisau den TSV Altenstadt. Ein Blick auf die Tabelle sagt bereits viel über die Spielstärke der Gäste aus, welche derzeit auf dem 4. Platz liegen und sicher ein heißer Aufstiegskandidat sind. Für unser Team dürfte die Marschroute wohl klar sein. Nach den letzten zwei Partien sind wir tief in den Tabellenkeller abgerutscht. Allein mit spielerischen Mitteln hat nach selten eine Mannschaft diese Sphären verlassen. So gilt es für alle Spieler enger zusammen zu rücken und gemeinsam den Gegner zu BEKÄMPFEN. Als Spieltagsponsor konnte die Firma Diemwerke aus Hörbranz gewonnen werden.

Der lange Fußballsonntag beginnt bereits um 09.30 Uhr. Da empfängt die U11 Mannschaft des FNZ Vorderwald die Alterskollegen aus Au. Um 11.00 Uhr findet ein U9-Turnier mit acht Teams statt. Im Anschluss an das Hauptevent um 13.30 Uhr trifft unsere 1b-Mannschaft um 16.00 Uhr auf den FC Hard 1b. Den Abschluss bestreitet um 18.00 Uhr das FNZ Vorderwald U16 mit der Partie gegen die Spg. Rheindelta U16.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!