Faschingsunterhaltung des Seniorenringes Göfis

Von Verein Seniorenring Göfis
Akt.:
Bestens gelaunte  „Mäschgerle“ hatten  beim „Faschingskränzle“ des SR Göfis ihren Spaß
Bestens gelaunte „Mäschgerle“ hatten beim „Faschingskränzle“ des SR Göfis ihren Spaß - © SR Göfis
Kürzlich haben wir die Mitglieder des Seniorenringes Göfis zur traditionellen Faschingsunterhaltung geladen.

Das Organisationsteam hatte die Veranstaltung bestens vorbereitet und freute sich sehr über die zahlreiche Beteiligung und den mehr als gelungenen, sowie unterhaltsamen Abend. Dem Motto entsprechend – „Maske nach Wahl“ – schlüpften viele der Teilnehmer in originelle Kostüme und Masken. Zu Beginn des Abends wurde den Teilnehmern im liebevoll und bunt dekorierten „Wirtshaus zum Sternen“ ein Essen serviert. Anschließend ist es unserem Musikanten mit seinen musikalischen Beiträgen und Einlagen bestens gelungen, für eine stimmungsvolle Atmosphäre zu sorgen. Je später der Abend, die Stimmung steigerte sich immer mehr, es wurde kräftig getanzt, gesungen und geschunkelt. Es war schon nach Mitternacht, als die letzten Mitglieder das Fest verließen. Der „Blaue Narrentreff“ war auch in diesem Jahr in jeder Hinsicht ein voller Erfolg – an dieser Stelle ein Kompliment an die Organisation und einen Dank allen die teilgenommen haben.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Neuer Premium-Sponsor: Rauch-L... +++ - Hypo Vorarlberg streicht Lande... +++ - Vorarlberg: Keine Gefahr mehr ... +++ - SCR Altach setzt gegen Dinamo ... +++ - Eröffnung „Haus mitanand“ in B... +++ - Vorarlberg: Bedingte Haft und ... +++ - Vorarlberg: i+R Industrie- und... +++ - Vorarlberg: Jugendliche klaute... +++ - Die Bilanz der Unwetter in Vor... +++ - Vorarlberg: Neonazi vor Gerich... +++ - Mehrjährige Haftstrafen für sy... +++ - Üble Nachrede im Streit um Alp... +++ - Vorarlberg/Kleinwalsertal: Mur... +++ - Vorarlberg: Geglückter "Carmen... +++ - AMS mit Amoklauf gedroht - Gel... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung
NULL