Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Faschingsball: Rankweiler Bürgermeister und vier Gemeinderäte auf der Anklagebank

©TK
Der humorvolle und falsche Vorwurf an den Rankweiler Bürgermeister Martin Summer und des Rankweiler Gemeindevorstandes in Sachen Missbrauch war der logische Höhepunkt vom 37. traditionellen Rankweiler Ball im ausverkauften Vinomnasaal.
Fünf Rankler Politiker angeklagt

Letztendlich gab es einen Freispruch für Rankweils Gemeindeoberhaupt Martin Summer und die vier Gemeinderäte Helmut Jenny, Christoph Metzler und Klaus Pirker. Klägerin Katharina Wöss-Krall – wird zum dritten Mal Mutter – durfte sich über ein Gratisgetränk an der Bar freuen. Richterin Angelika Daberer: „Alle vier Angeklagten waren nicht astrein, aber der Bürgermeister muss für das Quartett die Strafe bezahlen.“

Bei diesem Highlight kamen die Ballbesucher aus dem Schmunzeln nicht mehr heraus und die Lachmuskeln wurde minutenlang sehr strapaziert.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Rankweil
  • Faschingsball: Rankweiler Bürgermeister und vier Gemeinderäte auf der Anklagebank
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen