Fahnenweihe Gemeindemusik Schnifis

Akt.:
1952 neu erstellt - 2012 neu restauriert - die Vereinsfahne der GM Schnifis
1952 neu erstellt - 2012 neu restauriert - die Vereinsfahne der GM Schnifis

Am kommenden Wochenende weiht die Gemeindemusik Schnifis die neu restaurierte Vereinsfahne mit einem kleinen Fest ein. Im März wurde für diesen Zweck eine Haussammlung in Schnifis und Düns durchgeführt, die äußerst positiv ausfiel. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Spender und Sponsoren für die großartige finanzielle und materielle Unterstützung. Nun wollen wir das Ergebnis der Aktion gemeinsam feiern:

Sa, 21.4.  20 Uhr, Laurentiussaal:    Fahnenparty mit den Souljackers
So, 22.4.  9:30 h, Pfarrkirche: Fahnenweihe durch Pater Niklaus Mottier

                  10.45 h, Laurentiussaal: kurzer Festakt im Laurentiussaal mit Vorstellung der
                                                               neuen Fahne
                                  anschließend Frühschoppen mit dem MV Übersaxen
                 12.00 h, Ausklang mit den Walgaunern
                 Nachmittag: Kinderprogramm

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Die 47 Musikantinnen und Musikanten der Gemeindemusik Schnifis
sowie die neue Fahnenpatin Cornelia Berchtel

 

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg museum will mit "Zi... +++ - Altachs Lukas Jäger wechselt ... +++ - James-Bond-Darsteller Roger Mo... +++ - Vorarlberger Architektenbüro ... +++ - Deutlich weniger Menschen kame... +++ - Herzerwärmend: Familie von Ha... +++ - Auswechslung von Rooney sorgt ... +++ - Computer schlug Meister in Bre... +++ - Felipe pflichtet Lunacek in Sa... +++ - NGOs fordern die Ablehnung von... +++ - Holocaust "dunkelste Stunde de... +++ - Dortmund: Stinkefinger-Attacke... +++ - Kuba: Erstes Luxushotel in Hav... +++ - "Der Weg führt in die richtig... +++ - Enes Kanter: "Erdogan ist der ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung