EU-Parlament spricht über Ausbau der Währungsunion

Von Verein Jahrgang 1937 Weiler
Akt.:
3Kommentare
Vor dem Hintergrund der Eurokrise wollen Europaparlamentarier am Montagnachmittag in Brüssel über der Ausbau der Währungsunion debattieren.

Dazu wird auch Mario Draghi erwartet. Der Chef der Europäischen Zentralbank (EZB) soll hinter verschlossenen Türen sprechen. Die Notenbank dürfte an diesem Donnerstag Einzelheiten zum neuen Programm zum Kauf von Staatsanleihen bekanntgeben.

Die Aktion dürfte vor allem Papiere aus Spanien und Italien betreffen – beide Länder stehen seit Monaten unter dem Druck der Finanzmärkte.

(APA)

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Personelle Konsequenzen bei de... +++ - 56-Jährige aus Wolfurt wird se... +++ - "Freiheitliche Wirtschaft star... +++ - Vorarlberg: Mann (72) zückt Pi... +++ - Neuer Steg über die Dornbirner... +++ - Ikea in Lustenau: In zwei Jahr... +++ - Straße nach Langen in der Nach... +++ - Gastgeben auf Vorarlberger Art +++ - "Gustav" eröffnet im Zeichen e... +++ - Tirol muss Hebammenmangel in V... +++ - Vorarlberg: Polizeiaktion "Apf... +++ - Ab 23. Oktober kann der Heizko... +++ - Vorarlberger Skirennläuferin K... +++ - Vorarlberg: Verkehrsbehinderun... +++ - Vorarlberg: Verkehrsbehinderun... +++
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung