Akt.:

Erster Neuzugang für SC St.Gallenkirch

Matthias Fleisch ist neu beim SC St.Gallenkirch Matthias Fleisch ist neu beim SC St.Gallenkirch - © Huber
Der SC St.Gallenkirch vermeldet mit Matthias Fleisch den ersten Neuzugang für die kommende Saison. Fleisch wechselt vom FC Schruns 1b in die Innerfratte.

Der Verteidiger spielt seit 1995 beim FC Schruns, war dort in allen Nachwuchsteams engagiert und spielte in den letzten Jahren in der Schrunser 1b Mannschaft. Durch sein Studium in Wien konnte er dort allerdings nur begrenzt am Training teilnehmen. Im letzten Jahr kam er auf sechs Einsätze in der Meisterschaft und auf ein Cupspiel. Jetzt möchte der Defensivspezialist beim Team von Philip Tschann noch einmal richtig durchstarten und sich in der 2. Landesklasse beweisen.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Sensationssieg von Meiningen in Röthis
Überraschender 1:0-Auswärtssieg von Vorarlbergligaaufsteiger SK Meiningen beim SC Röthis. mehr »
Motor-Veteranen in Feldkirch
Feldkirch (bp) Zum zehnten Male veranstaltet der Vorarlberger Motor-Veteranen Club seine Trophy. Am kommenden Freitag [...] mehr »
Dank Rifat Sen! Höchst feiert ersten Saisonsieg
Der Innenverteidiger war beim verdienten 1:0-Heimerfolg gegen Neumarkt der Goldtorschütze. mehr »
Großzügige Spende für “Geben für Leben”
„Wenn man helfen kann, dann soll man helfen“, erklärte der Präsident des Golfclubs Silvretta Partenen, Oskar [...] mehr »
Michael Lingg gewinnt Runde 2 zum BMX-Vereinscup
Bludenz. Michael Lingg vor Florian Rapaic und Fredi Ender lautete der Zieleinlauf in Runde 2 des diesjährigen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!