Akt.:

Erste Liga: Unangenehmer Auftakt für Ländle-Clubs

Erste Liga: Bald ist wieder Derby Time. Erste Liga: Bald ist wieder Derby Time. - © VOL.AT/Steurer
Am 20. Juli findet die Erste-Liga-Auftaktrunde statt. Dabei warten auf die Ländle-Vetreter unangenehme Aufgaben.

Absteiger Kapfenberg trifft auswärts auf Austria Lustenau, Aufsteiger Horn bekommt es mit Altach zu tun. St. Pölten trifft im ersten Meisterschaftsspiel in der neuen NV-Arena auf die Vienna. Zudem kommt es zu den Duellen Grödig – FC Lustenau und Blau Weiss Linz gegen Hartberg.

(APA)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Streit zwischen Vienna und Schiedsrichter Eisner beigelegt
Vienna-Präsident Herbert Dvoracek und Schiedsrichter Rene Eisner legten am Donnerstag ihren Streit um ein aberkanntes [...] mehr »
Alaba hofft weiter auf Bayerns CL-Finaleinzug
Trotz des 0:1 im Semifinal-Hinspiel bei Real Madrid hat David Alaba die Hoffnung auf den Champions-League-Finaleinzug [...] mehr »
Real stieß Tor zum Finale mit 1:0 gegen Bayern auf
Real Madrid hat sich im Halbfinal-Schlager der Fußball-Champions-League in eine gute Ausgangsposition gebracht. Die [...] mehr »
Real Madrid besiegt Titelverteidiger Bayern München
Real Madrid besiegt im Halbfinal-Hinspiel der UEFA Champions League Titelverteidiger Bayern München mit 1:0. Benzema [...] mehr »
Paul Scholes unterstützt Coach Giggs bei ManUnited
Ryan Giggs hat sich für seinen neuen Job als Interimstrainer des englischen Fußball-Rekordmeisters Manchester United [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!