Erfolgreicher Suppentag zugunsten von Erdbebenopfern

Von Gemeindereporter Scopoli Gerhard
Gute Laune beim Suppentag im Pfarrheim St. Jodok in Schruns
Gute Laune beim Suppentag im Pfarrheim St. Jodok in Schruns - © Gerhard Scopoli
Schruns. (sco) Die vielen Besucher des Suppentages in Schruns öffneten am Sonntag bereitwillig ihre Geldbörsen – und zwar mit der Gewissheit, dass mit ihrer Spende leidgeprüften Menschen geholfen wird!

Der Erlös aus dem Suppentag und sämtliche Spenden werden für den Wiederaufbau der Volksschule in Amatrice verwendet, die durch die schweren Erdbeben im vergangenen Jahr zerstört worden ist. Der Sozialkreis der Pfarrgemeinde Schruns und die Volksschule Schruns danken allen Kuchenbäckern sowie den Sponsoren des Suppentages, namentlich Bäckerei Schapler, Hotel Zimba (Familie Ladurner), Metzgerei Salzgeber und Sparmarkt Schruns. 

Ebenfalls am dritten Fastensonntag fand die Pfarrgemeinderatswahl statt. Mehr dazu folgt nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Live ab 10 Uhr: Ländle-Bauern... +++ - Samenbank-Chef soll 19 Kinder ... +++ - Katzen-Comic stellte Rekord be... +++ - 2 Brüder streiten um Darlehen... +++ - Schleuderunfall vor der Ausfah... +++ - Trump trifft erstmals Papst Fr... +++ - Prozess gegen Flüchtling wege... +++ - Montafoner "Du" als Marke für... +++ - Vorsicht: "Identität ist nich... +++ - Wichtiger Kompass für die En... +++ - Mehr heimisches Fleisch in Gr... +++ - Neue Staatsziele? +++ - Terroranschlag in Manchester: ... +++ - Budget: Strache will Rat von S... +++ - Terror gegen Kinder: Die junge... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung