Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Endspurt: Drei Käufer kämpfen um Lecher Blumen Haus

Wie geht es mit dem Luxushotel weiter?
Wie geht es mit dem Luxushotel weiter? ©VN/Hofmeister
Das Interesse am Lecher Luxushotel Blumen Haus war nach Eröffnung des Konkursverfahrens bei den Investoren groß. Der Kampf um das Luxushotel geht nun in eine finale Runde, berichten die Vorarlberger Nachrichten.
Neues Luxushotel in Lech steht vor dem Aus
Viele Interessenten für Lecher Blumen Haus
Luxus-Hotel in Lech am Arlberg: Das Blumen Haus

Drei potenzielle Käufer wären noch im Rennen. Ein Unternehmer aus Österreich, ein Deutscher sowie eine Investorengruppe aus Zürich. Über einen Kaufpreis sprechen die Vorarlberger Nachrichten noch nicht. Dieser hänge noch von verschiedenen Faktoren ab.

Hohe Gläubigerforderungen

Fest steht, die Schulden der Blumenberg Anstalt werden weitaus mehr als die angenommenen 1,3 Millionen Euro betragen. Ob die Blumenberg Anstalt deswegen verkauft wird, müsse sie aber selbst entscheiden. Die Rechnungen der Handwerker und die Forderungen der Bank müssen auf jeden Fall vollständig beglichen werden. Nur so kann das Konkursverfahren von Roland Müller aufgehoben werden.

Lesen Sie den vollen Artikel in den Vorarlberger Nachrichten

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lech
  • Endspurt: Drei Käufer kämpfen um Lecher Blumen Haus
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen