GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Empfang für erfolgreiche Schützen und Bocciasportler

Die Schützen Sheileen Waibel, Thomas Mathis und Verena Zaisberger (v.l.) mit ihren EM-Medaillen.
Die Schützen Sheileen Waibel, Thomas Mathis und Verena Zaisberger (v.l.) mit ihren EM-Medaillen. ©TF
Schützen und Bocciaspieler holten Silber und Bronze bei EM und WM
Empfang für erfolgreiche Schützen und Bocciasportler im Palast

Hohenems. Die Stadt Hohenems ehrte im gräflichen Palast die Medaillengewinner der Schützengilde bei den Kleinkaliber-Europameisterschaften in Baku und des Boccia-Clubs bei World-Games in Breslau.

Der Vorarlberger Paradeschütze Thomas Mathis hatte eine bis dato hervorragende Saison mit dem Vize-Europameistertitel im Kleinkaliber-Liegendmatch abgerundet und sich darüber hinaus mit den Mannschaft nach eine zweite EM-Silbermedaille gesichert. Verena Zaisberger und Sheileen Waibel gewannen zudem noch eine Mannschafts-Bronzemedaille. Die Tochter von Landes- und Bundestrainer Wolfram Waibel jun. war auch beste Österreicherin des Europameisterschaftsbewerbs Kleinkalibergewehr-Dreistellungsmatch. Auch Patrick Diem gab bei dieser EM ein starkes Lebenszeichen in seinem erst zweiten internationalen Jahr.

„Einmalig“ war für Schützenmeister Hermann Gächter und Oberschützenmeister Franz Clemens Waldburg-Zeil die Teilnahme von gleich vier Sportlern aus einem Verein, die zudem noch drei EM-Medaillen errangen, bei Europameisterschaften. Geehrt wurde auch Philipp Wolfgang, der bei den Boccia-Weltmeisterschaften in Breslau zusammen mit dem Harder Günther Baur die Bronzemedaille im Zweier gewann. Österreichs Nummer eins im Boccia-Sport hatte u.a. im Vorjahr drei Goldmedaillen bei den österr. Meisterschaft abgeräumt. In der Siegermannschaft des Emser Bocciaclubs bei den ÖM 2016 war auch Joel Wolfgang, der für die U18-Europameisterschaft in Bologna vom 22. bis 27. August verabschiedet wurde.

Für Bürgermeister Dieter Egger, der Wolfram Waibel sen. und jun. als den Vätern der großen Erfolge der Hohenemser Schützengilde dankte, glänzten die Kleinkaliber-EM-Medaillen und die Boccia-WM-Medaille wie Gold. Die Hohenemser Sportler(innen) hätten bei diesen internationalen Bewerben „Hammerleisteungen“ erbracht, war er sich mit Sportstadtrat Friedl Dold, Landes-Ehrenoberschützenmeister Franz-Josef Waldburg-Zeil, Bocciaclub Obmann Kurt Luif, Sportreferent Michael Derka und den vielen weiteren Gratulanten einig.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Hohenems
  3. Empfang für erfolgreiche Schützen und Bocciasportler
Kommentare
Noch 1000 Zeichen