Mehr Nachrichten aus Wolfurt
Akt.:

Elfmetergeschenk brachte Rätia-Heimsieg

Rätia Bludenz feierte mit einem 2:1-Heimsieg den ersten Saisonerfolg. Rätia Bludenz feierte mit einem 2:1-Heimsieg den ersten Saisonerfolg. - © VOL.AT/Luggi Knobel
Bludenz. Zwei Tore innert sieben Minuten bescherte Fohrenburger Rätia Bludenz im Heimspiel gegen Titelmitfavorit Kienreich FC Wolfurt den ersten Saisonsieg.

Korrektur melden

Über 70 Minuten lang sah Wolfurt im Auswärtsspiel in Bludenz als Sieger aus. Doch die Alpenstädter schossen innert sieben Minuten zwei Tore und feierten den ersten Saisonerfolg. Allerdings war der 2:1-Siegtreffer der Rätia ein Elfmetergeschenk. Die Hausherren vergaben vor allem in den ersten 45 Minuten eine Fülle von guten Einschussmöglichkeiten. Nach 35 Sekunden leistete sich Torjäger Bojan Stojadinovic den Luxus eine erste von drei Hundertprozentigen zu vergeben. Der Wattens-Leihspieler fand in der 11. und 33. Minute zwei weitere „Sitzer“ vor, aber blieb ohne Zählbarem. Die Strafe folgte auf dem Fuß: Wolfurt mit einem mustergültig vorgetragenen Konter und Vollblutstürmer Aleksandar Palackovic traf ins Schwarze (41.). Dann trifft Lukas Schatzmann mit einem haltbaren Weitschuss (78.) und stellt auf 1:1. Schließlich war es dann doch noch „Boki“ Stojadinovic, der den Elfmeter sicher verwandelte (85.). Wolfurt war die Müdigkeit deutlich anzumerken, weniger Regenerationszeit als die Rätianer.

FUSSBALL, Vorarlberger Ligen 2012/2013

Liga-Liveticker     VOL.AT

Vorarlbergliga, 2. Spieltag

Fohrenburger Rätia Bludenz – Kienreich FC Wolfurt 2:1 (0:1)

Torfolge: 40. 0:1 Palackovic, 78. 1:1 Lukas Schatzmann, 85. 2:1 Stojadinovic (Foulelfmeter)

Gelb-Rote Karte: 90. Dursun (Wolfurt/SR-Kritik)

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Bergläufer siegten beim Jakobilauf
Bludenz. (sw) Ausgezeichnete Ergebnisse gab es für die sechs Läufer vom Berglaufteam Sparkasse Bludenz beim [...] mehr »
KB Klostertal im Salzkammergut
Klostertal. Wiederum organisierte der Kameradschaftsbund Klostertal einen Frühjahrsausflug, diesmal ins Salzkammergut. mehr »
Lkw durchbricht Leitplanke – A14 in Richtung Arlberg gesperrt
Bludenz/Nüziders. Aus noch ungeklärter Ursache ereignete sich am Mittwoch kurz vor 9 Uhr ein Lkw-Unfall auf der A14 [...] mehr »
Bludenzer Teilerfolge bei der BMX-WM
Rotterdam/Bludenz. 2800 Teilnehmer aus über 40 Nationen standen bei den BMX-World Championships in Rotterdam (NED) am [...] mehr »
“Style the mountain” … am Muttersberg
Am 30. August ist es soweit. Das Maturaprojekt von vier Damen der 4b Handelsakademie Bludenz (HAK) wird am Muttersberg [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!