Akt.:

Eishockey: Salzburg verpflichtete ÖEHV-Talente Komarek und Obrist

Obrist geht in Zukunft für Salzburg auf Punktejagd. Obrist geht in Zukunft für Salzburg auf Punktejagd. - © VOL.AT/Philipp Steurer
Der ehemalige Eishockey-Meister Red Bull Salzburg hat nach den zwei jungen Nordamerikanern Tyler Maxwell und Alexandre Grenier auch die beiden österreichischen Nachwuchsstürmer Konstantin Komarek und Patrick Obrist verpflichtet.

Der 19-jährige Wiener Komarek kommt vom schwedischen Spitzenclub Lulea nach Salzburg, der gleichaltrige Vorarlberger Obrist spielte zuletzt im Nachwuchs des Schweizer Erstligisten EV Zug.

(APA)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Feldkirch und Lustenau starten mit Siegen
Der ersten Spieltag der INL-Saison 2014/15 ist schon wieder Geschichte. Für die Lorenz Lift VEU Feldkirch und den EHC [...] mehr »
Vienna Capitals haben CHL-Achtelfinale im Visier
Zu einem österreichisch-schweizerischen Kräftemessen kommt es am Dienstag in der fünften Runde der Champions Hockey [...] mehr »
Salzburg und Capitals in EBEL ohne Punkteverlust
Die beiden Topfavoriten der Erste Bank Eishockey-Liga (EBEL) eilen im Gleichschritt von Sieg zu Sieg. Red Bull Salzburg [...] mehr »
Dornbirner EC verliert auch in Salzburg
Die Bulldogs Dornbirn mussten im vierten Saisonspiel in Salzburg bereits die dritte Niederlage einstecken. In einem von [...] mehr »
Black Wings blieben in EBEL gegen Bozen makellos
Die Black Wings Linz sind in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) weiter ohne Punkteverlust. Die Oberösterreicher [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!