Einbrecher stahlen 17 hochwertige Fahrräder

1Kommentar
Einbruchsdiebstahl in Fahrradgeschäft
Einbruchsdiebstahl in Fahrradgeschäft - © Bilderbox
Mäder – Unbekannte Täter sind in der Nacht auf Freitag in ein Fahrradgeschäft in Mäder eingebrochen und mehrere großteils hochwertige Fahrräder gestohlen.

Insgesamt entwendeten die Diebe 17 Rennräder und Mountainbikes. Der Schaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro, informierte die Vorarlberger Polizei. Die Tat dürfte sich zwischen Donnerstag, 23.00 Uhr, und Freitag, 9.00 Uhr, ereignet haben.

Polizei sucht Zeugen

Die Unbekannten brachen zunächst die Eingangstür des Geschäfts auf und gelangten so in das Gebäude. Um das Diebesgut abzutransportieren, müssten sie einen Kleintransporter oder ein Fahrzeug mit Anhänger verwendet haben, so die Exekutive. Weil sich das Fahrradgeschäft in einer ruhigen Wohngegend befinde, könnte der Abtransport aufgefallen sein. Die Polizei bittet daher mögliche Zeugen, sich zu melden.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- "Kinder mit Problemen generier... +++ - Nur ständige Aufsicht schützt ... +++ - Transfer-Sensation? Köln-Coach... +++ - Neues Busenwunder unter den Sp... +++ - "Putin ist gefährlicher als de... +++ - Benny F.: Entscheidung über U-... +++ - 'America first' bei Benefizkon... +++ - Verpackungssammlung: Vorarlber... +++ - Erneuerbare Energie: Vorarlber... +++ - „Wörterkrieg“ am Spielboden... +++ - Vbg. Schulpreis für HAK/HAS +++ - Lungenkrebs bringt die meisten... +++ - IS bekennt sich zu Bombenansch... +++ - Wohnen wird immer teurer – Mie... +++ - VW-Patriarch Piëch stellt sich... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung