Club OG Eins: Ein neuer Club in Hard

Von Lisa Purin / WANN & WO
Akt.:
10Kommentare
Sprayer Robert ist extra aus dem Tirol angereist, um die Wände authentisch zu besprühen – Model Steffi gefällts!
Sprayer Robert ist extra aus dem Tirol angereist, um die Wände authentisch zu besprühen – Model Steffi gefällts! - © Sams
Hard – Alles neu heißt es in Hard. Nicht nur die Nachtschicht wurde renoviert – am Freitag öffnet der neue Club OG Eins seine Pforten!

In der Lustenauerstraße 27 in Hard hat sich viel verändert – sowohl die Nachtschicht, als auch der neue Club OG Eins erstrahlen in ganz neuem Glanz – und mit neuen Pächtern! Hier wurde etwas Besonderes geschaffen, das nicht nur das junge Publikum lockt. Für alle, die auf Rock und den dazugehörenden Lifestyle stehen, hat sich das Team der Nachtschicht in Hard etwas ausgedacht. Das Ziel ist klar: Auch das ältere Publikum soll angesprochen werden.

Live Sound im OG Eins

Sarah Stroh und Peter Stöby, die Geschäftsführer, erklären die Idee dahinter: „Wir haben uns im Ländle umgehört, was die Vorarl­berger gerne hätten. Dabei hat sich herausgestellt, dass viele sich einen Club wünschen, in dem Rock gespielt wird und der auch diesen Lebensstil wiedergibt.“ Hier gibt es ab Freitag, 22 Uhr, etwas härtere Töne! Gestartet wird mit den Retro-Rockern „The Weight“, die Live-Sound aus den 70ern zum Besten geben. Am Samstag steigt die Party mit dem „Club 3000“ sowie den Bands „The Light“ und „King’s Rock“. Für Club-Feeling sorgen außerdem der neue Lounge-Bereich, ein tolles After-Show-Konzept und – für alle Altrocker und Genießer – eine Zigarrenlounge sowie ein separater Aufgang zum Club. Gefeiert wird hier ab 21 Jahren. Auch ein neues Getränkekonzept ist dabei entstanden, man darf gespannt sein!

Mehr Sicherheit und Sauberkeit

Aber auch die Nachtschicht wird kommendes Wochenende neu eröffnet. „Das Konzept verspricht wieder mehr Sicherheit und Sauberkeit – durch zusätzliche Türsteher, einen neuen Loungebereich und ein neues Getränkekonzept mit alkoholfreien Getränken“, so Peter Stöby. Am Freitag wird ab 16 Jahren gefeiert, am Samstag steigt die Party in der Nachtschicht Hard wieder ab 18 Jahren.

INFOS

Eröffnung Club OG Eins (21+)

WANN: 15. September
WO: Club OG Eins – Lustenauerstraße 27 in Hard
Programm:
Freitag, 15. September, 22 Uhr: Opening mit „The Weight“ – Live on Stage Afterparty
Samstag, 16. September, 22 Uhr: „Club 3000“ mit den Bands „The Light“ und „King’s Rock“ DJ Lupo und DJ Hunter

Hier die ganze WANN & WO-Ausgabe online lesen

„Das Team hat sich viele Gedanken gemacht“

Sarah Stroh, Nachtschicht/OG Eins: „Das ganze Team sowie Peter Stöby und ich haben sich viele Gedanken gemacht, wie das neue Konzept aussehen soll. Der neue Club soll auch das ältere Publikum ansprechen. Gestartet wird kommenden Freitag beim ‚Grand Opening‘ ab 22 Uhr mit der Band ‚The Weight‘ – vorbeikommen lohnt sich. Wir freuen uns auf euch!“

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Zumtobel gewinnt Europa Preis ... +++ - Sohn tötete Vater in Vorarlber... +++ - Vorarlberg: Sichtbarer Baufort... +++ - Das Leben im Kloster Mehrerau ... +++ - Vorarlberg: Arlbergstraßentunn... +++ - Vorarlberger Neos setzen auf A... +++ - Vorarlberg: Verkehrsbeschränku... +++ - Nationalratswahl: "Amtliche Wa... +++ - Live ab 9.55 Uhr: "Milka goes ... +++ - Vorarlberg: Kapelle auf dem Ge... +++ - Betreuer mit gefälschten Pfleg... +++ - Vorarlberg: Der Bregenzer Bürg... +++ - Vorarlberg: Auto in Feldkirch-... +++ - Familie Brugger mit VOL.AT im ... +++ - Versuchter Raub in Asylunterku... +++
10Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung