GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Abschlussabend mit Lebensritual beim „Glaubensforum“

Die Referenten Pater Kolumban Reichlin und Kräuterpädagogin Susanne Türtscher sorgen am Freitag, 7. April, um 19.30 Uhr beim Glaubensforum Leiblachtal im Lochauer Pfarrheim für den erfolgreichen Abschluss.
Die Referenten Pater Kolumban Reichlin und Kräuterpädagogin Susanne Türtscher sorgen am Freitag, 7. April, um 19.30 Uhr beim Glaubensforum Leiblachtal im Lochauer Pfarrheim für den erfolgreichen Abschluss. ©Pfarre Hörbranz
Lochau. Pater Kolumban Reichlin (Probst) und Susanne Türtscher (Kräuterpädagogin) bilden am Freitag, 7. April, um 19.30 Uhr als Referenten beim „Glaubensforum Leiblachtal“ im Lochauer Pfarrheim den erfolgreichen Abschluss.

Der „GLAUBE“ aus verschiedenen Sichtweisen steht bei diesem Glaubensforum im Mittelpunkt von Referaten und Diskussionen. Bekannte Referenten wie Dr. Mag. Hildegard Brem (Äbtissin), Dr. Prof. Helga Kohler-Spiegel (Psychotherapeutin/Autorin), Dr. Melanie Wolfers (Seelsorgerin/Autorin), Georg Mayr-Mellnhof (Religionspädagoge) sowie Pater Kolumban Reichlin (Probst) und Susanne Türtscher (Kräuterpädagogin) stellen sich dem Thema und laden zum Gespräch.

Veranstalter sind die Leiblachtaler Pfarrgemeinden in Zusammenarbeit mit „Wege erwachsenen Glaubens Vorarlberg“ und dem Katholischen Bildungswerk Vorarlberg.

Nähere Informationen zum Glaubensforum 2017 im Pfarramt Lochau und im Pfarramt Hörbranz oder unter www.pfarre-lochau.at und www.pfarre-hoerbranz.at

 

Glaubensforum Leiblachtal 2017 im Pfarrheim Lochau

Freitag, 7. April 2017, 19.30 bis 21.15 Uhr

Pater Kolumban Reichlin (Probst) und Susanne Türtscher (Kräuterpädagogin); Abschlussabend mit Lebensritual

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Eichenberg
  3. Abschlussabend mit Lebensritual beim „Glaubensforum“
Kommentare
Noch 1000 Zeichen