Ehemaliger Weltranglisten-Erster Roddick hört auf

Von Verein Jahrgang 1937 Weiler
Akt.:
0Kommentare
Andy Roddick gab überraschend seinen Rücktritt vom Profi-Tennis bekannt. Andy Roddick gab überraschend seinen Rücktritt vom Profi-Tennis bekannt. - © EPA
Der frühere Weltranglisten-Erste Andy Roddick wird nach den US Open seine Tennis-Karriere beenden. Das teilte der US-Open-Sieger von 2003 an seinem 30. Geburtstag am Donnerstag mit.

“Ich habe beschlossen, dass dies mein letztes Turnier ist. Ich wollte immer hier aufhören”, sagte Roddick einen Tag vor seinem Zweitrunden-Match gegen den Australier Bernard Tomic.

Vor neun Jahren hatte der Amerikaner in New York seinen einzigen Titel bei einem Grand-Slam-Turnier gefeiert.

(APA)

Werbung


Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!