Egle und SC Röthis trennen sich zur Saisonhälfte

Von Thomas Knobel
Akt.:
Patrick Egle und SC Röthis trennen sich zur Saisonhälfte im beiderseitigen Einvernehmen.
Patrick Egle und SC Röthis trennen sich zur Saisonhälfte im beiderseitigen Einvernehmen. - © VOL.AT/Luggi Knobel
Röthis. Ab der Winterpause gehen der Fußball-Vorarlbergligaklub SC Röfix Röthis und Mittelfeldspieler Patrick Egle im beiderseitigen Einvernehmen getrennte Wege.

EINVERNEHMLICHE TRENNUNG. Seit dem Ralph Jeff Geiger beim SC Röfix Röthis das Traineramt in dieser Saison übernommen hat, ist Mittelfeldspieler Patrick Egle nicht mehr erste Wahl. Nun hat der Akteur nach einem gemeinsamen Gespräch mit Obmann Andreas Nachbaur ab der Winterpause um eine vorzeitige Vertragsauflösung gebeten. Egle kann sich einen neuen Klub suchen, Röthis stellt ihm nichts in den Weg.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Forscher der FH Vorarlberg ent... +++ - Vorarlberg: Aktion "Sicher unt... +++ - Nach Bluttat in Hohenems: Deba... +++ - "Tradition wird belebt" +++ - Vorarlberg: Familien bei Regie... +++ - Vorarlberg: "Es wird alles Mög... +++ - Vorarlberg: Kraftort "Kirchle"... +++ - Heroin aus dem Darknet nach Vo... +++ - Neues Direktorium für die Wirt... +++ - Erste Schneeflocken im Ländle +++ - Teddybärkrankenhaus kommt ins ... +++ - Tiere auf der Fahrbahn: Pfände... +++ - Seequartier Bregenz: Neue Plän... +++ - Opferschutz in Vorarlberg: Ang... +++ - Die Misterkandidaten beim Cros... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung