Mehr Nachrichten aus Hard
Akt.:

Drei Frauen bei Unfall verletzt

Unfall in Hard Unfall in Hard - © VOL.AT/Pletsch
Hard – Auf der Hofsteigstraße in Hard sind am Donnerstag drei Autos zusammengekracht.

 (2 Kommentare)

Eine 65-jährige Harderin wollte mit ihrem Pkw, in dem sie eine 76-jährige Beifahrerin mitführte, links abbiegen. Die nachfolgende 49-jährige Bregenzerin fuhr mit ihrem Wagen auf. In Folge wurde das Auto der Harderin in das Fahrzeug einer entgegenkommenden 52-jährigen Bregenzerin geschoben.

Drei der vier Frauen wurden laut Angaben der Polizei beim Zusammenstoß leicht verletzt und mit der Rettung in das LKH Bregenz gebracht. Alle Verletzten konnten nach der Erstbehandlung das Krankenhaus wieder verlassen. An den Pkw entstand Totalschaden. Die Fahrbahn wurde durch auslaufende Betriebsmittel verunreinigt und musste kurzzeitig gesperrt werden.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 2

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Totalsperre im Ortszentrum Hard nötig
Die Umgestaltung des Harder Ortszentrums dauert nur noch wenige Tage. Allerdings müssen Autofahrer vorläufig eine [...] mehr »
Alarmglocken läuten! Ländle-Trio steht am Tabellenende
Mit Hard, Höchst und Bizau stehen gleich drei Vorarlberger Klubs nach einem Viertel der Meisterschaft in der [...] mehr »
Carlos seit 17.8.2014 in Hard verschwunden
Hallo, mein ca. 1,5 Jahre alter, weiß-getigerter und sportlich-schlanker Kater Carlos ist seit nun 2 Wochen in Hard, [...] mehr »
Mode, bunte Raben und Drahtkunst
  Eine außergewöhnliche Auswahl an Kunst, Modedesign, Kunsthandwerk und Speisen bot das „Freispiel“ im [...] mehr »
Begegnungszone Hard im Zeitplan
  An der Neugestaltung des Ortszentrums in Hard wird auf Hochtouren gearbeitet. Die neue Begegnungszone soll bis zum [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!