GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizei-Direktor Ludescher überzeugt: Polizeirevier am Bahnhof Dornbirn kommt

Bahnhof Dornbirn: Wird das Polizei-Revier gebaut?
Bahnhof Dornbirn: Wird das Polizei-Revier gebaut? ©Hartinger, Archiv
Es kommt. Es kommt nicht. Wird am Dornbirner Bahnhof jetzt ein Polizeirevier gebaut? Das wollten wir von Polizei-Dir. Hans-Peter Ludescher und FPÖ-Sicherheitssprecher Christoph Bitschi  wissen.

“Die letzte Entscheidung liegt in Wien, aber die Zusagen sind da und ich denke, dass es kommt”, sagte Polizei-Direktor Dr. Hans-Peter Ludescher am Donnerstag im VOL.AT-Interview.

In den vergangenen Tagen und Wochen hatte es verwirrende Meldungen rund um das geplante Polizeirevier am Dornbirner Bahnhof gegeben. Die zurückgetretene Innenminister Johanna Mikl-Leitner sagte ebenso ihre Unterstützung für den Bau des Polizeireviers zu wie ihr aktueller Nachfolger Wolfgang Sobotka.

Finanziministerium weiß von nichts

Doch im Finanzministerium kann man das Projekt offensichtlich bis vor kurzem noch gar nicht. Nichtsdestotrotz: Polizei-Direktor Ludescher ist überzeugt, dass es kommt. Jetzt geht es vermutlich noch ums Geld, bevor das vielfach gewünschte Projekte in Dornbirn umgesetzt werden kann.

Für Christof Bitschi, Sicherheitssprecher der FPÖ Vorarlberg, stellt der Umzug der Inspektion zum “Hotspot” Bahnhof eine Notwendigkeit dar. Das Bahnhofsquartier von Dornbirn könne man zwar schlecht mit dem Kiez in St. Pauli mit der Davidwache vergleichen, hier gelte es aber rechtzeitig geeignete Maßnahmen zu treffen.

Personalaufstockung als Herausforderung

Bitschi sieht hier aber mangelhafte Abklärung der ÖVP mit dem von ihr dominierten Finanzministerium – und auch die gewünschte personelle Aufstockung der Polizei im Ländle sei mit den jetzigen Strukturen zumindest herausfordernd.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Dornbirn
  4. Polizei-Direktor Ludescher überzeugt: Polizeirevier am Bahnhof Dornbirn kommt
Kommentare
Noch 1000 Zeichen