GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Köstliches aus der Asiatischen Küche

Katharina Lin von Lin's Asia Küche zeigte den Mädchen der 4b Klasse wie man Frühlingsrollen zubereitet.
Katharina Lin von Lin's Asia Küche zeigte den Mädchen der 4b Klasse wie man Frühlingsrollen zubereitet. ©Beate Rhomberg
Frühlingsrollen und Bananenbällchen von Lin’s Asia Küche in der MS Haselstauden.
Kochstunde MS Haselstauden

Dornbirn. Vergangene Woche hatten die Mädchen der 4b Klasse der MS Haselstauden die Gelegenheit, Profis beim Kochen zuzuschauen und dabei auch gleich selbst mitzumachen. Katharina Lin und Janos Gergely von Lin’s Asia Küche in Dornbirn brachten zwei typisch asiatische Rezepte mit: Frühlingsrollen und gebackene Bananenbällchen mit Honig. Die Schülerinnen und auch Kochlehrerin Monika Matt zeigten sich begeistert und waren mit voller Motivation dabei. „Ich wollte schon immer mal Lehrerin spielen“, schwärmte auch Katharina Lin und freute sich über das große Interesse der Schule an ihren Kochkursen. Insgesamt vier Mal besucht sie die Mittelschule, um Lehrern und Schülern das Asiatische Essen näherzubringen und den Kochunterricht aufzupeppen. Da Janos aus Ungarn kommt, wurden beim Kochunterricht diesmal sogar zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Die Zubereitung der Bananenbällchen übernahmen Mäggi und Yvonne nämlich ausschließlich mit englischen Anweisungen, was natürlich kein Problem für die beiden war.

Die Frühlingsrollen falten

Bei den Frühlingsrollen wurde währenddessen erklärt, wie man den Teig richtig füllt und faltet, damit beim Backen auch kein Öl hineinkommt und die Taschen nicht auseinanderfallen. „Das sieht aus wie kleine Handtaschen!“, zeigten sich die Mädchen sofort begeistert. Während in der Küche gerollt, gefaltet, gebacken und vor allem viel gelacht wurde, durfte natürlich auch die Gestaltung des Tisches nicht zu kurz kommen. Schon zu Hause bereiteten Nathalie und Johanna kreative Tischkärtchen vor und dekorierten den Tisch liebevoll und passend zum Essen.

Nach dem Kochen wurde das Zubereitete natürlich auch verköstigt. Auch Direktor Wilfried Ederer ließ es sich nicht nehmen, einen Sprung vorbeizuschauen und die leckeren Frühlingsrollen zu probieren. Schlussendlich waren sich jedenfalls alle einig, dass solche Kochstunden öfter stattfinden könnten. „Ich find das cool, das könnten wir ab jetzt immer machen“, war sich zumindest Mäggi sicher.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Dornbirn
  3. Köstliches aus der Asiatischen Küche
Kommentare
Noch 1000 Zeichen