GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Inatura: Exkursion zum Lecknersee

Unter der Marke „Naturvielfalt Vorarlberg“ bietet die inatura in Kooperation mit dem Land Vorarlberg Exkursionen unter fachlicher Anleitung an, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern das wunderbare Zusammenspiel von Naturvielfalt, Lebenswelten und Artenvielfalt näher bringen.

Dornbirn. Im Fokus der Exkursionen der inatura stehen die Europaschutzgebiete des Landes. Gemeinsam mit den Akteuren vor Ort werden diese oft wertvollsten Gebiete in den Regionen erkundet. Es geht darum Naturwissen als Bereicherung zu erleben.

Die nächste Exkursion findet am Samstag, den 15. Juli, um 10.30 Uhr zum Thema„Was haben Apollofalter, Käse und der Lecknersee gemeinsam?“ statt.  Mit über 500 Betrieben weist der Naturpark Nagelfluhkette die höchste Alpdichte im gesamten Alpenraum auf. Grundlage ist die Geologie, besonders das Nagelfluhgestein und natürlich die Menschen. Sehr schön wird das im Lecknertal / Hittisau deutlich.

Start ist am Talboden des Lecknertals, am Fuße der Nagelfluhkette, wo Georg Friebe von der inatura uns die interessante Entstehungsgeschichte des Lecknersees erzählt. Von dort geht die Wanderung mit der Naturpark-Rangerin zur Lochalpe, wo sich mit dem seltenen Apollofalter ebenfalls ein großer Fan des Nagelfluhgesteins befindet. Hier wird der Senn mehr über die von seiner Familie auf traditionelle Weise bewirtschaftete Lochalpe erzählen. Anschließend erschmecken die Teilnehmer die hohe Landschaftsqualität bei einer Käseverkostung.

Mitzubringen: knöchelhohe Schuhe mit Profilsohle, Wetterschutz, genügend zu trinken
Die Exkursion findet bei jeder Witterung statt.
Dauer: ca. 3-4 Stunden
Exkursionsleitung: Carola Bauer, Rangerin im Naturpark Nagelfluhkette
Samstag, 15. Juli 2017, 10.30 Uhr
Treffpunkt: Dorfplatz Hittisau; dort werden Fahrgemeinschaften gebildet um ins Lecknertal zu fahren.

Teilnahme kostenlos
Begrenzte Teilnehmerzahl
Um Anmeldung unter naturschau@inatura.at oder +43 676 83306 4770 wird gebeten.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Dornbirn
  3. Inatura: Exkursion zum Lecknersee
Kommentare
Noch 1000 Zeichen