Mehr Nachrichten aus Koblach
Akt.:

Dorf-Apotheke eröffnet

Bgm. Fritz Maierhofer wünschte eine erfolgreiche Zukunft und überreichte Mag. Christa Futscher ein Präsent. Bgm. Fritz Maierhofer wünschte eine erfolgreiche Zukunft und überreichte Mag. Christa Futscher ein Präsent. - © hellrigl
Koblach feierte den neuen Nahversorger in der Gemeinde.   Koblach. (HBR) „Eine Apotheke in Koblach – unglaublich, aber wahr“, mit diesen Worten unterstrich der Vorarlberger Kammerpräsident Jürgen Rehak das langjährige Bemühen um eine eigene Apotheke in Koblach.

 (1 Kommentar)

Korrektur melden

Am vergangenen Samstag wurde die Dorf-Apotheke, die als Filiale der Götzner Elisabeth-Apotheke geführt wird, mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Leiterin Christa Futscher informierte, dass Apotheken seit über 1000 Jahren die Tradition haben, ein Mischgebiet aus Handel, Dienstleister und Wissenschaft zu betreuen. „Wir versuchen, dass wir den Bereich Wirtschaft und die Dienstleistung als Kern unserer Aufgabe hier in den neuen Räumlichkeiten in Koblach kompetent zu verknüpfen verstehen“, so Futscher. Seiner Freude über die Realisierung der Apotheke gab Bürgermeister Fritz Maierhofer Ausdruck und bedankte sich sowohl bei Christa Futscher als auch bei der Familie Madlener, in deren Eigentum sich die Räumlichkeiten befinden, für die gute Zusammenarbeit im Vorfeld.

 

Hinter die Kulissen

 

Nach der Segnung der neuen Apotheke durch Pfarrer Romeo Pal war die Bevölkerung eingeladen, bei einem Rundgang einen Einblick in die Abläufe hinter der Ladentheke zu erhalten. Auch Vizebürgermeister Rainer Egle, Gemeinderat Gerd Hölzl, Alt-Bgm. Werner Gächter, der Götzner Bürgermeister Werner Huber, Manfred Böhmwalder, der Obmann der Wirtschaftsgemeinschaft Götzis, sowie Koblachs Ärzte Reinhard Längle und Wolfgang Payer wünschten Christa Futscher und ihrem Team viel Erfolg. Begleitet von den Klängen des Musikvereins Koblach wurde bei bester Verpflegung diese neue Einrichtung im Dorf dann gefeiert.

Werbung


Kommentare 1

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Pilotprojekt “65plus” nimmt weiter Form an
Bericht aus der Pressekonferenz „65+ bewegt das Gemeinwesen - Das Projekt 65+ nimmt Fahrt auf und zieht schon jetzt [...] mehr »
Koblach: aks Gesundheitsleistungen gerne genutzt
Statistik für das Jahr 2013. Die aks gesundheit bietet ihre Dienstleistungen an 24 Standorten wohnortnah in ganz [...] mehr »
Mit Sicherheit mehr Badespaß
Sicherheitstipp SICHERES VORARLBERG: mehr »
Kletterspaß für Kinder
Koblach, Götzis. (fep) Seit einigen Jahren bereichert das Angebot „Klettern für Kinder und Jugendliche“ jedes Jahr [...] mehr »
Röthis und Koblach stehen im Finale in Götzis
Vorarlbergligaklub SC Röthis und FC Koblach (1. Landesklasse) qualifizierten sich für das Endspiel beim Kia Mösle Cup [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!