GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neuer Kaufmann für Spar-Doren

Bgm. Guido Flatz, Andreas Meusburger und Thomas Schwärzler (Spar-Zentrale) wünschen dem „Neuling“ Klaus Kramer (2. vl.) alles Gute in der „Spar-Familie“.
Bgm. Guido Flatz, Andreas Meusburger und Thomas Schwärzler (Spar-Zentrale) wünschen dem „Neuling“ Klaus Kramer (2. vl.) alles Gute in der „Spar-Familie“.
Der langjährige Einzelhandelskaufmann Andreas Meusburger, der auch die Spar-Einkaufsläden in Krumbach und Andelsbuch betreibt, wird sein Engagement aus privaten Gründen in Doren nicht verlängern.

Doren. Für das derzeit in Bau befindliche Spar-Geschäft gibt es allerdings bereits jetzt einen Nachfolger. Mit Klaus Kramer wird dies ein Quereinsteiger aus dem eigenen Dorf sein. Klaus Kramer war lange Jahre im Bankensektor tätig und hat für sich eine neue Herausforderung gesucht. Er wird mit Ende August diesen Jahres seinen bisherigen Beruf an den „Nagel“ hängen und sich auf die neue Aufgabe vorbereiten. Mit der Eröffnung des neuen Geschäftes und damit auch offizieller „Startschuss“ für den neuen Kaufmann wird Anfang 2018 gerechnet. Die Arbeiten beim Neubau liegen aufgrund der guten Witterung etwas vor dem Zeitplan.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Doren
  3. Neuer Kaufmann für Spar-Doren
Kommentare
Noch 1000 Zeichen