Doppelter Totalschaden nach Zusammenstoß

Von Andreas Haller
Akt.:
7Kommentare
Doppelter Totalschaden nach Zusammenstoß
Dornbirn - Zwei zerstörte Autos sind die Bilanz eines Unfalls in der Nacht auf Montag in Dornbirn.

0
0

Gegen Mitternacht waren ein 18-jähriger Harder und ein 24-jähriger Lustenauer mit ihren Fahrzeugen in die Kreuzung Lustenauerstraße-Raiffeisenstraße eingefahren. Dabei kam es zum folgenschweren Zusammenstoß. Laut Zeugenaussagen dürfte der 18-Jährige eine rote Ampel übersehen haben.

Im Pkw des Harders befanden sich fünf Personen. Verletzt wurde jedoch niemand, so die Polizei gegenüber VOL.AT. (AHA)

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
7Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!