GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

DIY: Monster-Laterne selbst gemacht

©Glomex
Am 11. November ist Martinstag - was wäre dieser Tag ohne eine tolle selbstgebastelte Laterne? Mit diesen Tricks gelingts auch zu Hause.


Aus einer leeren Taschentuchbox wird ganz einfach eine Laterne. Die Boxen mit Farbe bemalen und mit nach Belieben mit Glitter und Federn verzieren. Wackelaugen dürfen bei einem echten Monster natürlich nicht fehlen. Statt einer Kerze kann auch eine Leuchtstab verwendet werden.

Auch aus einer leeren Platstikflasche lässt sich eine tolle Laterne basteln. Einfach aus rotem Filz den oberen Teil des Pilzes basteln und mit weißem Filz bekleben. Etwas grünes Filz-Gras kann noch auf die Flasche geklebt werden. Leuchtstab rein und fertig ist die Fliegenpilz-Laterne.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Unterhaltung
  3. DIY: Monster-Laterne selbst gemacht
Kommentare
Noch 1000 Zeichen