Die traut sich was: Kleines Mädchen stibitzt Prinz Harry das Popcorn

Prinz Harry besuchte in Kanada ein Volleyballspiel und aß auf der Tribüne Popcorn. Dabei hatte er allerdings nicht mit seiner süßen Sitznachbarin gerechnet. Das kleine Mädchen wollte nämlich auch was von dem Popcorn abhaben.

Prinz Harry sah sich gerade in Ruhe ein Volleyballspiel an und aß dabei Popcorn aus einer Tüte. Seine Sitznachbarin Emily wollte davon jedoch auch etwas abhaben und griff ungeniert in die Tüte des Prinzen. Der ließ sich dadurch allerdings nicht aus der Ruhe, plauderte einfach weiter und bot der kleinen schließlich selbst das Popcorn an.

Ob die kleine Naschkatze wohl wusste, wem sie da das Popcorn stibitzt?

(Red.)

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Asphaltarbeiten auf Lingenauer... +++ - Grenzüberschreitender Natursch... +++ - OJA Vorarlberg feiert zehnjähr... +++ - Dutzende Doppelstaatsbürgersch... +++ - Vielfältige Unterstützung für ... +++ - IKEA-Ansiedlung in Lustenau: V... +++ - Land sieht keinen Hebammenmang... +++ - Vorarlberger Landeshauptmann W... +++ - 850 Euro Grundgehalt für Amate... +++ - Vorarlberg: DVB-T Umstellung a... +++ - Sexueller Missbrauch: Urteil e... +++ - Fahrverbot bei Campus Schendli... +++ - Schwertransport mit 300 Tonnen... +++ - Koblach gab 36 Briefwahlkarten... +++ - Personelle Konsequenzen bei de... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung