Die traurige Geschichte hinter diesem Foto

Akt.:
9Kommentare
Einfach unglaublich traurig: Elizabeth Snyder mit Malachi.
Einfach unglaublich traurig: Elizabeth Snyder mit Malachi. - © Facebook/Elizabeth Snyder
St. Louis County Police Officer Blake Snyder wurde im Dienst angeschossen und erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus. Jetzt hat seine Frau ein unglaublich berührendes Bild und traurige Zeilen auf Facebook gepostet.

Am Nachmittag des 6. Oktobers fuhr St. Louis County Police Officer Blake Snyder zu einem Einsatz in einem Park. Anrainer beschwerten sich über eine Ruhestörung. Ein Einsatz wie er oft vorkommt. Doch dieser endet tragisch. Der Familienvater wurde von einem 18-jährigen Mann aus nächster Nähe angeschossen und erlag später seinen Verletzungen im Krankenhaus.

Vater eines kleinen Kindes

Snyder war verheiratet und Vater eines kleinen Kindes. Die Tragödie erschütterte ganz St. Louis. In Erinnerung und zur Unterstützung der Hinterbliebenen gab es Lichterketten und verschiedene Aktionen.

Witwe dankt der Community

Jetzt meldete sich die Witwe via Facebook und bedankte sich bei der mitfühlenden Gemeinde für die Unterstützung mit unglaublich berührenden Worten. “Vor zehn Tagen wurde mein Herz aus meiner Brust gerissen … meine zweite Hälfte wurde mir vor 10 Tagen genommen”, schreibt Elizabeth Snyder. “Malachi (ihr Kind, Anm.) ist kuscheliger und hängt mehr an mir als jemals zuvor, dafür bin ich sehr dankbar, denn das brauche ich”, postet Elizabeth, die für die Anteilnahme dankt: “Mein Herz dankt jedem einzelnen von euch”, schreibt sie. “Ihr seid der Grund, warum Malachi   immer wissen wird, wer ihr Vater war.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


9Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!