GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die letzten 50 Minuten in diesem Jahr

©Stiplovsek
Im letzten Spiel des Kalenderjahres 2017 heißt es für den RHC Wolfurt nochmals „rein in den Mannschaftsbus“!

Die Jungs aus der Hofsteiggemeinde treffen auswärts auf den RHC Vordemwald. Die Aaretaler gehören zu den Spitzenteams der Liga und haben sich nach der Rückrunde mit Siegen gegen die Direktkonkurrenz die Pole-Position auf den Qualifikationsrundensieg gesichert. Zuletzt wurde NLA-Absteiger Wimmis auswärts mit 2:4 bezwungen. Auch bei Hinspiel entführte Vordemwald zwei der drei Punkte aus der Wolfurter HockeyArena.

Wolfurt ist wieder hart in der NLB gelandet, die Ergebnisse des letzten Wochenendes waren nicht nach dem Geschmack der heimischen Fans. Die Torproduktion – bisher eine der Wolfurter Stärken – lief nicht wie gewohnt, man war vor dem gegnerischen Tor zu unentschlossen. Im heimischen Lager ist man nichtsdestotrotz optimistisch, dass das Manko bereits am Samstag wieder behoben wird und das Visier wieder besser eingestellt ist. Mit einer kämpferisch starken Mannschaftsleistung möchten Jean-Carlos Theurer & Co. nun ihrerseits die Punkte aus Vordemwald entführen und in der Tabelle den Anschluss an die Spitzengruppe herstellen.

NLB-Qualifikation

RHC Vordemwald – RHC Wolfurt

Samstag, 09. Dezember 2017, 18 Uhr

Weitere Informationen unter:

www.rhc-wolfurt.com

www.rollhockey.ch

www.vrsv.at

http://rollersports.sportvideos365.com/rhcwo/    (Videos vom Spiel)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg Sport
  3. Wolfurt
  4. Die letzten 50 Minuten in diesem Jahr
Kommentare
Noch 1000 Zeichen