Mehr Nachrichten aus Gemeinde
Akt.:

Die Kleinsten ganz groß

Einsatz total bei der U16-Landesmeisterschaft Einsatz total bei der U16-Landesmeisterschaft - © hpschuler
Bei hochsommerlichen Temperaturen – gefühlten 40 Grad – fanden dieses Wochenende  in Feldkirch die U16-Landesmeisterschaften der Beachvolleyballer statt.

Besonders gefreut hat sich der Vorarlberger Volleyball Verband, war es doch heuer sein vielen Jahren wieder möglich, in Zusammenarbeit mit dem Vorarlberger Sportverband – ASVÖ, Titelkämpfe in den Kategorien U20, U18 und U16 durchzuführen. Insgesamt nahmen 104 Teams daran teil.

Bei den Burschen setzten sich  Jakob und Theo Reiter (beide VC Wolfurt) vor den höher eingeschätzten  Kritzinger/Metzler durch. Die körperlich unterlegenen machten alles mit Einsatz und Technik wett, behielten mit 2:1 Sätzen die Oberhand. Jeremias Brändle/Bobby Gill (FFG Feldkirch) sicherten sich Bronze.  

In Abwesenheit der Ranglistenersten Linda Mayer/Vanessa Sakal (FFG Feldkirch) war der Titel die Angelegenheit der Höchster Mädchen. In ihre Phalanx konnten nur die Rankweilerinnen Überbacher/Kratzer einbrechen. Meisterinnen 2012 wurden Eda Demir und Isabel Baldauf. Sie werden die Ländlefarben bei der Staatsmeisterschaft vertreten.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Kinder haben immer Vorrang – 20 Jahre unsichtbarer Schutzweg
Fahrzeuglenker müssen Kindern immer das sichere und unbehinderte Überqueren der Straße ermöglichen. Das KFV [...] mehr »
Ausbildungslehrgang Theaterwerkstatt startet
„Vorhang auf!“ ... Am Dienstag, den 7. Oktober 2014, um 19.30 Uhr startet der neue Ausbildungslehrgang an der [...] mehr »
VEU U15 verliert Saisonauftakt
Feldkirch (hm). Am Samstag traf die Lorenz-Lift VEU-Feldkirch U15 zuhause auf den EHC St.Moritz zum [...] mehr »
Eskalierte Feier in Feldkirch: Hochzeitsfamilie distanziert sich von Randalierern
Feldkirch. Wie berichtet kam es am vergangenen Samstag zu wüsten Szenen im Rahmen einer Hochzeitsfeier in Feldkirch: [...] mehr »
Stadttunnel Feldkirch: Bürgerinitiativen wollen Mitspracherecht der Bevölkerung
Feldkirch - Die Vorarlberger Grünen stimmen dem Bau eines Feldkircher Stadttunnels zu. Die Bürgerinitiativen gegen das [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!