GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Karatekas erkämpften gleich mehrere erste Plätze

Die Lustenauer Karatekas beim Chlausturnier in Mörschwil.
Die Lustenauer Karatekas beim Chlausturnier in Mörschwil. ©Verein
Beim 8. Chlausturnier in Mörschwil/St. Gallen zeigten die Lustenauer Sportler ihr Können.

Lustenau. Schon der Vormittag, der wie üblich mit den Kata Bewerben begann, war erfolgreich für die Lustenauer. Beim Chlausturnier in Mörschwil Ende November wurden Sara, Hamsat und Aylin Erste in ihrer Kategorie.

Am Nachmittag ging es dann so richtig zur Sache. „Wir Vorarlberger stellten alle Schweizer Kollegen in den Schatten und bewiesen unser hohes Niveau im Kumite“, sagt Aylin Aktas. Hierbei erkämpften alle einen ersten Platz in ihrer Kategorie, mit nur einer Ausnahme. Imani hatte leider eine Pechsträhne und musste sich mit dem dritten Platz begnügen. Aber auch damit war das Team sehr zufrieden.

 

1. Platz Sarah Skrijelj – Kata & Kumite

1. Platz Aylin Aktas – Kata & Kumite

1. Platz Hamsat Israilov – Kata & Kumite

3. Platz Imani Israilova – Kumite

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Lustenau
  3. Die Karatekas erkämpften gleich mehrere erste Plätze
Kommentare
Noch 1000 Zeichen