Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Deutlich spürbares Erdbeben im Bregenzerwald

Das Beben der Stärke 3,4 auf der Richterskala war bis in den Walgau zu spüren.
Das Beben der Stärke 3,4 auf der Richterskala war bis in den Walgau zu spüren. ©APA (Themenbild)
Damüls/Lech. Im Bregenzerwald hat sich am Samstag Nachmittag um 14:21 Uhr ein Erdbeben der Stärke 3,4 ereignet. Das Epizentrum lag nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik zwischen Damüls und Lech am Arlberg.
Bereits am Mittwoch leichtes Erdbeben in Damüls

Das Beben war von der Bevölkerung bis in den Walgau spürbar. Berichte über Schäden waren bei der Polizei vorerst keine eingelangt. Bereits am Mitwoch hatte sich in Damüls ein leichtes, kaum spürbares Erdbeben ereignet.

Wahrnehmungsbericht an den Erdbebendienst

Der Österreichische Erdbebendienst ersucht die Bevölkerung, das Wahrnehmungsformular auf der Homepage auszufüllen oder schriftliche Meldungen an folgende Adresse zu senden: (Porto zahlt Empfänger)

Österreichischer Erdbebendienst
Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG)
Hohe Warte 38
A-1190 Wien

(APA/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Deutlich spürbares Erdbeben im Bregenzerwald
  • Kommentare
    Noch 1000 Zeichen