Deshalb sollte man den Akku seines Smartphones nicht über Nacht laden

Smartphones sollten nicht über Nacht geladen werden.
Smartphones sollten nicht über Nacht geladen werden. - © Pixabay.com (Sujet)
Für viele ein alltägliches Ritual: Das Handy über Nacht an den Strom stecken, um den Akku zu laden. Doch genau darauf sollte man lieber verzichten. 

Das nächtliche Laden des Smartphones lässt den Akku rasch altern. Normalerweise braucht das Handy nämlich nur ein bis zwei Stunden am Strom, um vollständig geladen zu sein. Danach wird es ständig minimal geladen und entladen. Weitere Details gibt es im folgenden Video.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Booking.com blitzt mit Klage b... +++ - ÖBB-Lift in Vorarlberg steckte... +++ - Vorarlberg: Ohne Grüne keine g... +++ - Asphaltarbeiten auf Lingenauer... +++ - Grenzüberschreitender Natursch... +++ - OJA Vorarlberg feiert zehnjähr... +++ - Dutzende Doppelstaatsbürgersch... +++ - Vielfältige Unterstützung für ... +++ - IKEA-Ansiedlung in Lustenau: V... +++ - Land sieht keinen Hebammenmang... +++ - Vorarlberger Landeshauptmann W... +++ - 850 Euro Grundgehalt für Amate... +++ - Vorarlberg: DVB-T Umstellung a... +++ - Sexueller Missbrauch: Urteil e... +++ - Fahrverbot bei Campus Schendli... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung