GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Deshalb faken viele Frauen einen Orgasmus

Frauen täuschen den Orgasmus vor um Sex zu beenden.
Frauen täuschen den Orgasmus vor um Sex zu beenden. ©Bilderbox
Mindestens die Hälfte aller Frauen hat schonmal einen Orgasmus vorgetäuscht, doch der Grund dafür schockt viele Sexual- und Verhaltensforscher.
8 Gründe: Ein Orgasmus ist gesund

Das Frauen im Bett schonmal so tun als ob um den Partner zufrieden zu stellen, ist wohl nichts Neues, doch eine aktuelle Studie zweier kanadischer Universitäten, die sich mit dem Sexualverhalten von Frauen zwischen 19 und 28 Jahren beschäftigen, fanden nun heraus, das es noch einen ganz anderen Grund gibt. Die Probandinnen wurden unter anderem gefragt, ob und warum sie einen Orgasmus vortäuschen.

Fake-Orgasmus um Sex zu beenden

Ein Großteil der befragten Frauen gab an, einen Orgasmus vorzutäuschen um Sex zu beenden, der ihnen (aus welchem Grund auch immer) nicht gefällt. Das Erschreckende an diesem Ergebnis ist, dass wohl immer noch viele Frauen denken, Sex, der ihnen nicht gefällt, nicht mit einem einfachen “Nein” beenden zu können oder zu dürfen. Das wiederum macht den sexuellen Akt zu einem Zwang, aus dem manche Frauen keinen anderen Ausweg zu finden scheinen, als so zu tun, als hätten sie einen Orgasmus – nur, damit es endlich vorbei ist.

Frauen täuschen den Orgasmus vor um Sex zu beenden.
Frauen täuschen den Orgasmus vor um Sex zu beenden. ©Bilderbox

Diese Entwicklung beunruhigt Sexual-Forscher, denn sie zeigt auf, dass viele Frauen auch heute noch ein vollkommen falsches Bild von Sexualität vermittelt bekommen. So beenden vor allem junge Frauen den Sex lieber mit einer vorgetäuschten “Ausrede”, anstatt zu sagen, was sie wollen oder ihn einfach abzubrechen, wenn sie genug haben.

Auch Männer täuschen Orgasmen vor

Doch nicht nur Frauen täuschen Orgasmen vor, Studien belegen, dass auch Männer Orgasmen vortäuschen und das sogar öfter als Frauen. Eine kanadische Studie hat Männer zwischen 18 und 29 Jahren befragt und herausgefunden, dass Männer am häufigsten schummeln wenn sie betrunken sind, oder um das Selbstbewusstsein des Partners nicht zu zerstören. Weitere Gründe sind ein schlechter Sexualpartner, sie waren nicht in Stimmung, sie waren unsicher, oder wollten den Sex dadurch verbessern.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Lifestyle
  3. Deshalb faken viele Frauen einen Orgasmus
Kommentare
Noch 1000 Zeichen