GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der Frühling steht vor der Tür

Frühlingstage im Hasenfeld! Ausstellungstage bei Grossmann Heimtextilien und Blumen Hagen
Frühlingstage im Hasenfeld! Ausstellungstage bei Grossmann Heimtextilien und Blumen Hagen ©Manuela Hagspiel
Claudia Nigsch, von der Firma Grossmann Heimtextilien und Chantal Hagen, von Blumen Hagen, veranstalten gemeinsam eine Frühlingsausstellung unter dem Motto „Frühlingstage“.

Frühling zum Anfassen, … Frühling sehen,… Frühling riechen,… Frühling fühlen… Im Hasenfeld in Lustenau finden in beiden Geschäften die attraktiven Frühlingstage statt. Claudia Nigsch und Chantal Hagen präsentieren einen Mix aus Blumen und Heimtextilien und zeigen die neuesten Frühlingstrends, ganz nach dem nach dem Motto: „Ich hole mir den Frühling nach Hause“.

„Es gibt bei uns viel Neues zu sehen“, verspricht Claudia Nigsch, von Grossmann Heimtextilien. Gemeinsam mit ihrer Schwägerin Kristina besuchte Claudia die Textilmesse in Salzburg. Eine vergrößerte Auswahl an Vorhangstoffen, tolle Outdoorstoffen, wunderbares Leinen, eine kleine, aber feine Auswahl an Möbelstoffen und Tapeten, eine schöne Auswahl an Produkten aus österreichischen Webereien stehen den Kunden nun zur Verfügung.

Den Frühling ins Haus bringen
Mit Blumen und schönen Heimtextilien kann man sich ganz schnell und einfach frischen Wind in das Zuhause holen. Dazu möchten Claudia und Chantal allen Frühlingsliebhaber eine frische, blumige und bunte Ausstellung am Freitag 24. und Samstag 25. März präsentieren.

Genaue Infos: Frühlingstage bei Grossmann Heimtextilien und Blumen Hagen im Hasenfeld Lustenau: Freitag, 24. März, 7.30 – 18.00 Uhr Samstag, 25. März, 8.00 – 13.00 Uhr

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Lustenau
  3. Der Frühling steht vor der Tür
Kommentare
Noch 1000 Zeichen