Der Baukalender 2012: Sexy Playmates und g'standene Männer

Akt.:
0Kommentare
Der Baukalender 2012 ist da. Der Baukalender 2012 ist da. - © Lucia Humer
Fotokünstlerin Lucia Humer hat im Hochsommer weibliche und männliche Models auf österreichischen Großbaustellen in Szene gesetzt. Und das kann sich sehen lassen! Am Donnerstag fand die große Präsentation im Wiener Club Couture statt.

0
0

26 erotisch-ästhetische Fotos, mit denen der Wendekalender durch das Jahr begleitet  - wer hat sowas nicht gerne auf seiner Wand hängen? Neu am Baukalender 2012 ist, dass auf jedem Bild mehrere Personen zu sehen sind und für lebhafte Szenen sorgen. Beim Baukalender "für Männer" stehen dabei fesche Damen im Vordergrund, jener "für Frauen" widmet in erster Linie durchtrainierten Herren seine Aufmerksamkeit.

"Der Wendekalender ist heuer so gut angekommen, dass wir beschlossen haben, dieses Konzept auch für 2012 beizubehalten", erklärt BaumeisterThomas Korol, Erfinder des Kalenders. "Mit Lucia Humer haben wir außerdem eine tolle Fotografin an Bord geholt, die mit viel Kreativität und Einsatz an die Shootings herangegangen ist"

Playmates und Eishockey-Cracks am Baukalender

Mit Bernadette Kaspar, Dominique Regatschnig und Kamila Hermanová posierten erstmals auch drei Playmates für den Baukalender. Sie kamen gemeinsam mit FHM-Model Ramona Galler und Eishockey-Profi Josi Riener von den Vienna Capitals zum Einsatz. "Alle Models haben hohe Professionalität bewiesen und so wesentlich dazu beigetragen, dass sich die entstandenen Bilder wirklich sehen lassen können", streut Korol den Profi- und Laienmodels Rosen.

Baukalender-Präsantation im Club Couture

Der ISHAP Baukalender 2012 wurde am Donnerstag im Wiener Club Couture präsentiert. Wir waren live vor Ort. Übrigens: Zu erwerben ist der sexy Kalender online.



0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Jetzt meistgelesen auf VOL.AT

Bitte Javascript aktivieren!