Akt.:

Demi Moore genießt ihr Single-Leben

Demi Moore kann nach der schmerzlichen Trennung scheinbar wieder lachen Demi Moore kann nach der schmerzlichen Trennung scheinbar wieder lachen - © AP
Die Trennung von Demi Moore und Ashton Kutcher sorgte für viel Medientrubel. Nun scheint die Schauspielerin jedoch ihr Single-Dasein zu genießen – sie feierte Weihnachten mit Tochter Rumer in der Karibik und tanzte sich die Seele aus dem Leib.

Korrektur melden

Demi Moore entdeckt offenbar nach der schmerzhaften Trennung von ihrem untreuen Ehemann Ashton Kutcher (33) die Freuden des Single-Daseins. Die 49-Jährige verbrachte die Weihnachtsfeiertage mit ihrer Tochter Rumer Willis in der Karibik und raubte den Männern mit sinnlichen Tanzeinlagen den Atem.

Heiße Tänze in der Karibik

Die Schauspielerin (“3 Engel für Charlie”) entschied sich scheinbar, ihre Sorgen zu vergessen und enspannte auf den karibischen Turks- und Caicosinseln. Als sich ihre Tochter Rumer (23) hinter das DJ-Pult stellte, rockte der Hollywood-Star außerdem ordentlich ab.

“Demi tanzte verführerisch für die Jungs [in der Bar] und die drehten durch”, verriet ein Augenzeuge der “New York Post”. “Demi konnte den ‘The Wiggles’-Tanz und dabei heiß aussehen.”

“Single Hot Demi Moore”

Die brünette Schönheit beeindruckte auf der Tanzfläche offenbar derart, dass ihr die männlichen Gäste sogar einen Spitznamen verpassten: ‘Single Hot Demi’ tönte es an diesem Abend aus der Bar.

Die Hotelanlage ‘Parrot City’, die sich Moore für ihren Trip ausgesucht hatte, erfreute sich bei den Stars generell großer Beliebtheit: Auch die Designerin Donna Karan, die Schauspielerin Charlize Theron und der Filmproduzent J.J. Abrams wurden über die Feiertage neben Rumer Willis und Demi Moore dort gesehen.

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Beyoncé wirbt für “Fifty Shades of Grey”-Trailer
Popdiva Beyoncé (32) hat auf Instagram ein Video gepostet, das auf die Erotikbestseller-Verfilmung "Fifty Shades of [...] mehr »
Hollywoods Top 10 Verdiener
Das Wirtschaftsmagazin "Forbes" veröffentlichte eine Liste mit Hollywoods männlichen Top-Verdienern. Das Ranking wird [...] mehr »
Schotten-Referendum: Connery für “Ja”, David Bowie für “Nein”
Die Schlacht um die öffentliche Meinung wird mit der Stimme von Prominenten gewonnen. So dachte zumindest Schottlands [...] mehr »
Lilly Becker: Busenblitzer-Foto auf Instagram
Boris Becker und seine Frau, Lilly, genießen gerade ein paar Urlaubstage auf der spanischen Partyinsel Ibiza. Dort lies [...] mehr »
“The Big Bang Theory”: Produktion der achten Staffel der Hit-Serie in Gefahr
Die US-amerikanische Serie „The Big Bang Theory“ ist eine der aktuell bekanntesten und erfolgreichsten Sitcoms auf [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!