Brüssel-Terror: One World Trade Center verwechsel Flaggen

Brüssel-Terror: One World Trade Center verwechsel Flaggen

23.03.2016 | Panne bei einer Solidaritätsaktion für die Terroropfer von Brüssel in New York: In der Nacht zum Mittwoch erstrahlte die Antenne des One World Trade Centers in den Farben der französischen Trikolore Blau-Weiß-Rot. Die Verantwortlichen hatten die französischen mit den belgischen Landesfarben Schwarz-Gelb-Rot verwechselt.
Robert Fico zum dritten Mal Ministerpräsident der Slowakei

Robert Fico zum dritten Mal Ministerpräsident der Slowakei

23.03.2016 | Der slowakische Staatspräsident Andrej Kiska hat Mittwochabend die neue Regierung des linksgerichteten Ministerpräsidenten Robert Fico ernannt. Nur 18 Tage nach der Parlamentswahl vom 5. März ist der Regierungswechsel im Land damit komplett, Fico ist zum dritten Mal Ministerpräsident der Slowakei.

Turbulenter Bodypacker-Prozess in Linz erneut vertagt

23.03.2016 | Der Prozess um einen Bodypacker (37), der beim Kokaintransport beinahe ums Leben gekommen wäre, ist im Landesgericht Linz Mittwochabend erneut vertagt worden. Die Anwälte der fünf Angeklagten bestanden auf eine langwierige wortwörtliche Verlesung von Bestandteilen des umfangreichen Aktes und durchkreuzten damit das Vorhaben der Richterin, ein Urteil zu fällen.
Lesetag im Klostertal
Gemeindereporter

Lesetag im Klostertal

23.03.2016 | Die Volksschule Klösterle und die Mittelschule Klostertal machten beim VN-Lesetag mit.
Suppe für den guten Zweck
Gemeindereporter

Suppe für den guten Zweck

23.03.2016 | Das Frauenteam Dalaas-Wald lud zum Suppentag in den Kristbergsaal.

Peter Handke erhielt Preis für Europäische Literatur

23.03.2016 | Peter Handke ist in Stuttgart mit dem mit 25.000 Euro dotierten Würth-Preis für Europäische Literatur ausgezeichnet worden. Geehrt wurde der 73 Jahre alte Österreicher am Mittwochabend für "seinen besonderen Blick auf ein Europa der kulturellen Vielfalt". Die Publizistin Sigrid Löffler lobte Handkes "feinnervige Sprache" in seinen Werken sowie seinen "entschlossenen Willen zur Weltfremdheit".
Passionsspiele 2017 sind fix
Gemeindereporter

Passionsspiele 2017 sind fix

23.03.2016 | Zum Informationsabend „Passionsspiele Klostertal – Arlberg“ kamen viele Interessierte.
Einladung zum Osterkonzert
Gemeindereporter

Einladung zum Osterkonzert

23.03.2016 | Am Ostersonntag präsentieren die Dalaaser Musikanten ihr Konzertprogramm.
Meisterliches Grillen
Gemeindereporter

Meisterliches Grillen

23.03.2016 | Grillprofi Tom Heinzle war im Gasthof Rössle zu Gast.
Palmsonntag in Braz
Gemeindereporter

Palmsonntag in Braz

23.03.2016 | Mit Palmweihe, Familiengottesdienst und Kuchenverkauf wurde der Palmsonntag gefeiert.
US-Kongressbibliothek adelt Metallica

US-Kongressbibliothek adelt Metallica

23.03.2016 | Den Heavy-Metal-Rockern von Metallica wird in den USA eine ganz besondere Ehre zuteil. Als erste Band ihres Genres werden sie von der Kongressbibliothek in Washington geadelt, indem eines ihrer Werke in das Archiv der Tonaufnahmen aufgenommen wird, die für künftige Generationen erhalten bleiben sollen.
Lesetag im Klostertal
Gemeindereporter

Lesetag im Klostertal

23.03.2016 | Die Volksschule Klösterle und die Mittelschule Klostertal machten beim VN-Lesetag mit.
Die Schnellsten wurden Schüler- und Vereinsmeister
Gemeindereporter

Die Schnellsten wurden Schüler- und Vereinsmeister

23.03.2016 | Das Schüler- und Vereinsschirennen des WSV Braz fand auf dem Sonnenkopf statt.
11. Oberländer Jägertage
Gemeindereporter

11. Oberländer Jägertage

23.03.2016 | Hegeschau, Grundeigentümertag, Bezirksversammlung und Volksmusik – die Oberländer Jägertage waren ein Publikumsmagnet.
Juncker und Valls wollen entschlossenere EU-Reaktion

Juncker und Valls wollen entschlossenere EU-Reaktion

23.03.2016 | Einen Tag nach den verheerenden Brüsseler Terroranschlägen haben EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und der französische Premier Manuel Valls eine entschlossenere Reaktion der EU verlangt. "Ein Krieg wird gegen uns geführt", sagte Valls. "Europa sieht sich einer großen Terrorgefahr gegenüber." Die EU-Innen- und Justizminister kommen am Donnerstag zu einem Sondertreffen zusammen.

Rapper Phife Dawg gestorben

23.03.2016 | Phife Dawg, Rapper und Gründungsmitglied des Hip Hop-Trios A Tribe Called Quest, ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 45 Jahren, wie die "New York Times" am Mittwoch unter Berufung auf die Familie und den Manager von Phife Dawg berichtete. Die Ursache seines Todes in San Francisco waren demnach Komplikationen mit einer Diabeteserkrankung.

Technischer Defekt als Ursache von Großbrand in Innsbruck

23.03.2016 | Ein technischer Defekt ist der Auslöser eines Großbrandes in einem Firmengebäude im Innsbrucker Stadtteil Wilten am vergangenen Samstag gewesen. Zu diesem Schluss kamen die Brandermittler des Landeskriminalamtes, teilte die Landespolizeidirektion am Mittwoch mit. Zur Höhe des Schadens lag noch keine vollständige Schätzung vor.

Südafrika exhumiert über 80 Gegner des Apartheid-Regimes

23.03.2016 | Südafrika hat mit der Exhumierung der sterblichen Überreste von 83 Gegnern des einstigen Apartheid-Regimes begonnen. Die Gefangenen der Haftanstalt in der Hauptstadt Pretoria waren aus politischen Gründen zum Tode durch Erhängen verurteilt worden. Die Überreste sollen identifiziert und Angehörigen übergeben werden, sagte Justizminister Michael Masutha am Mittwoch.
Fahrer von Unglücksbus in Spanien vermutlich eingeschlafen

Fahrer von Unglücksbus in Spanien vermutlich eingeschlafen

23.03.2016 | Nach dem Busunfall mit 13 Toten im Nordosten Spaniens konzentrieren sich die Ermittlungen auf den Fahrer. Vermutlich sei er am Steuer eingenickt, teilte die katalanische Polizei am Mittwoch mit. Es sei aber auch nicht auszuschließen, dass der Fahrer abgelenkt war, "weil er mit seinem Handy telefonierte oder sich umdrehte, um mit jemandem zu reden".
UNO verzeichnet Fortschritte bei humanitärer Hilfe in Syrien

UNO verzeichnet Fortschritte bei humanitärer Hilfe in Syrien

23.03.2016 | Bei der Versorgung notleidender Zivilisten in belagerten Gebieten Syriens hat es nach Angaben der Vereinten Nationen in jüngster Zeit Fortschritte gegeben. Der leitende UNO-Vertreter Jan Egeland erklärte am Mittwoch in Genf, seit Jahresbeginn sei der Zugang zu 384.000 Menschen in schwer zugänglichen oder von den Konfliktparteien eingekesselten Gebieten gelungen.
Europameisterschaft 2016: 4.828 Bilder für ein Panini-Album

Europameisterschaft 2016: 4.828 Bilder für ein Panini-Album

23.03.2016 | Seit Dienstag sind sie erhältlich, die Panini-Sticker zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich. 24 Mannschaften mit je 20 Spielern gilt es zu sammeln. Wer alle selber kaufen will, muss dabei tief in die Tasche greifen.
Pensionistin zerriss Geldscheine aus Angst vor Einbrechern

Pensionistin zerriss Geldscheine aus Angst vor Einbrechern

23.03.2016 | Der Fall mutet kurios an: Aus Angst vor Einbrechern zerreißt eine alte Frau aus Oberbayern Geldscheine - im Wert von 18.500 Euro. Ihre Enkelin als Betreuerin der Seniorin möchte die Banknoten nun bei der Deutschen Bundesbank ersetzen lassen, doch die weigert sich. Der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) hat sich am Mittwoch mit dem Fall befasst.
Brüssel-Terror: Anschläge schwieriges Puzzle für die Ermittler

Brüssel-Terror: Anschläge schwieriges Puzzle für die Ermittler

23.03.2016 | In den ersten Stunden nach den Brüsseler Anschlägen tappten die Ermittler im Dunkeln. Am Mittwoch konnten sie erste Ergebnisse präsentieren und ein Bruderpaar als zwei der Selbstmordattentäter identifizieren. Doch das Puzzle der Anschläge, zu denen sich die Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) bekannt hat, ist noch lange nicht gelöst. Ein Überblick zum Stand der Ermittlungen.
Prozess gegen berüchtigten LRA-Kommandant Ongwen

Prozess gegen berüchtigten LRA-Kommandant Ongwen

23.03.2016 | Der Internationale Strafgerichtshof hat die 70 Punkte umfassende Anklage gegen den berüchtigten ugandischen Rebellenführer Dominic Ongwen bestätigt und einen Prozess angeordnet. Die Beweise reichten für die Eröffnung des Verfahrens aus, erklärte das Gericht am Mittwoch in Den Haag. Der etwa 40 Jahre alte Ongwen wird der Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit beschuldigt.
Auf die Plätze, fertig, ups.

Auf die Plätze, fertig, ups.

23.03.2016 | Diese junge Dame hat das Rennen schon verloren, bevor es richtig angefangen hat...