Hunderte bei Trauerfeier für Roger Cicero in Hamburg

Hunderte bei Trauerfeier für Roger Cicero in Hamburg

15.04.2016 | Familie und Freunde, Kollegen und Wegbegleiter haben am Freitag in Hamburg Abschied von Roger Cicero genommen. Der Jazzsänger war am 24. März im Alter von 45 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben. Zur Trauerfeier in der St. Gertrud-Kirche kamen Gäste wie Komiker und Musiker Olli Dittrich, TV-Moderator Hubertus Meyer-Burckhardt sowie ESC-Kommentator Peter Urban.
Rapids Stangl erlitt Syndesmosebandriss - Keine Operation

Rapids Stangl erlitt Syndesmosebandriss - Keine Operation

15.04.2016 | Für Stefan Stangl ist die Fußball-Bundesliga-Saison vorzeitig zu Ende. Der Aufsteiger des Herbstes von Rekordmeister Rapid erlitt am Freitagvormittag im Training einen Syndesmosebandriss im linken Sprunggelenk. Der 24-jährige Linksverteidiger muss in den nächsten Tagen einen Ruhegips tragen, eine Operation bleibt ihm aber erspart. Stangls Ziel ist es, zur Saisonvorbereitung wieder fit zu sein.
Fast jeder zweite Bergunfall Österreichs in Tirol

Fast jeder zweite Bergunfall Österreichs in Tirol

15.04.2016 | Mit 5.900 der bundesweit 12.700 Bergunfällen hat sich im Jahr 2015 fast jeder zweite alpine Notfall in Tirols Bergen ereignet. Die Tiroler Bergrettung verzeichnete im Vorjahr 2.149 Einsätze und an die 26.000 Einsatzstunden. Diese Zahlen wurden am Freitag auf der Landesversammlung der Bergretter in Leutasch im Bezirk Innsbruck-Land präsentiert.
Bub versprühte Pfefferspray in Gymnasium - Elf Verletzte

Bub versprühte Pfefferspray in Gymnasium - Elf Verletzte

15.04.2016 | Elf Schüler eines Gymnasiums in Wien-Währing sind am Dienstag durch Pfefferspray verletzt worden. Ein 15-Jähriger gab an, den Spray in der Schule "gefunden" und im Nachmittagsunterricht "aus Versehen" ausgelöst zu haben, bestätigte Polizeisprecher Thomas Keiblinger am Freitag einen Bericht der Tageszeitung "Österreich".
Für Bayern (fast) alles klar - Zittern in der unteren Hälfte

Für Bayern (fast) alles klar - Zittern in der unteren Hälfte

15.04.2016 | FC Bayern München wird mit sieben Punkten Vorsprung auf Borussia Dortmund und 26 auf den nächsten Verfolger Hertha BSC der Titel in der deutschen Fußball-Bundesliga wohl nicht mehr zu nehmen sein. Spannung liegt aber noch im Kampf um die Europacup-Plätze und gegen den Abstieg, denn ab Tabellenrang zehn liegen die Clubs eng beieinander. Ausrutscher sind nicht mehr erlaubt.
Mehr als 200 Kämpfer bei Gefechten in Nordsyrien getötet

Mehr als 200 Kämpfer bei Gefechten in Nordsyrien getötet

15.04.2016 | Bei Gefechten in der nordsyrischen Provinz Aleppo sind Aktivisten zufolge seit Sonntag mehr als 200 Kämpfer getötet worden. Unter den Opfern seien 82 Soldaten und regierungstreue Milizionäre, 94 Mitglieder der islamistischen Al-Nusra-Front und 34 Kämpfer der Jihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS), erklärte die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Freitag.
Christian Greber wird sportlicher Leiter für alpinen Nachwuchs im ÖSV

Christian Greber wird sportlicher Leiter für alpinen Nachwuchs im ÖSV

15.04.2016 | Der Vorarlberger Christian Greber übernimmt mit Mai die im Österreichischen Skiverband (ÖSV) neu geschaffene Funktion des sportlichen Leiters für Nachwuchs alpin. Der ehemalige Rennläufer war zuletzt bei der Firma Head für den Damen-Rennlauf verantwortlich.
Mehr als 730 Migranten seit Jänner im Mittelmeer ertrunken

Mehr als 730 Migranten seit Jänner im Mittelmeer ertrunken

15.04.2016 | 732 Flüchtlinge sind seit Jahresbeginn im Mittelmeer ums Leben gekommen. Mindestens 352 Personen würden vermisst, berichtete die Internationale Organisation für Migration (IOM) am Freitag in Genf. Insgesamt kamen 2016 bisher über 177.000 Menschen mit Booten nach Europa. Das ist rund drei Mal so viel wie in den ersten vier Monaten 2015. Die meisten Ankünfte mit über 150.000 gab es in Griechenland.
Wenn 149 Menschen von der Brücke springen...

Wenn 149 Menschen von der Brücke springen...

15.04.2016 | Mal ehrlich: Würden sie es auch tun? Für den Guinness-Weltrekord haben sich in Brasilien 149 Menschen am Pendelseil von der Brücke gestürzt.
Direktor der HTL Dornbirn tritt zurück

Direktor der HTL Dornbirn tritt zurück

15.04.2016 | Dornbirn. In der HTL Dornbirn scheint es nicht ganz rund zu laufen: Nach nur zwei Jahren kündigt Direktor Thomas Achammer seinen Rücktritt mit Ende des laufenden Schuljahres an. Als Gründe nannte er Differenzen mit dem Landesschulinspektor sowie der Lehrerbelegschaft.
Verstärkte Schlepperaktivitäten in Ostösterreich

Verstärkte Schlepperaktivitäten in Ostösterreich

15.04.2016 | Die Zahl der geschleppten Flüchtlinge ist im April in einigen Bundesländern wieder gestiegen. 43 Personen, die illegal nach Österreich gebracht wurden, waren es allein in der Nacht auf Freitag im Burgenland. Am Donnerstag wurden dort acht Schlepper festgenommen und am Montag in Oberösterreich 27 Flüchtlinge aus einem Fahrzeug befreit. Trotz Grenzzauns ist die Route über Ungarn weiter dominierend.
Klopp triumphierte mit Liverpool "brillant" über alte Liebe

Klopp triumphierte mit Liverpool "brillant" über alte Liebe

15.04.2016 | Jürgen Klopp war geschafft, aber glücklich. Erst nach einer Ehrenrunde durch das bebende Anfield fiel die Spannung von ihm ab. "Heute Abend war es brillant, überragend, wundervoll, emotional. Alles zusammen", schwärmte der Coach des Liverpool FC nach dem denkwürdigen 4:3 gegen seinen ehemaligen Club Borussia Dortmund, mit dem sein Team ins Halbfinale der Fußball-Europa-League einzog.
Heftige Angriffe der Taliban im Norden Afghanistans

Heftige Angriffe der Taliban im Norden Afghanistans

15.04.2016 | Die afghanischen Streitkräfte verlieren Teile einer schwer umkämpften Nordprovinz an die Taliban. In Baghlan hätten die Taliban die Gebiete von Dand-e Ghori und Dand-e Shahabuddin angegriffen und dort teilweise die Kontrolle übernommen, sagte ein Mitglied des Provinzrats und Bewohner der betreffenden Gegend, Bismillah Atasch, am Freitag.

Drei Männer drohten sich in Brüssel in die Luft zu sprengen

15.04.2016 | Drei Männer haben am Freitag in Brüssel gedroht, sich in die Luft zu sprengen. Sie befanden sich in der "Auberge Autrichienne" nahe dem Gare du Midi. Die Sicherheitskräfte konnten keinen Sprengstoff sicherstellen und nahmen die drei Personen fest, berichtete "Le Soir".
Schönborn und NGOs kritisieren geplante Asyl-Verschärfung

Schönborn und NGOs kritisieren geplante Asyl-Verschärfung

15.04.2016 | Kardinal Christoph Schönborn kritisiert in seiner wöchentlichen Kolumne in der Gratiszeitung "Heute" die Pläne der Regierung zur Verschärfung des Asylgesetzes. Österreich sei "Gott sei Dank sehr weit entfernt von einem Notstand", so Schönborn. Sechs Hilfsorganisationen versuchten unterdessen am Freitag, die Nationalratsabgeordneten vom Beschluss des verschärften Asylgesetzes abzubringen.
Ein ganz besonders dreckiger Abwurf

Ein ganz besonders dreckiger Abwurf

15.04.2016 | Pony "Lightning" hat so viel Spaß mit der tollen Schlammpfütze, dass es seine kleine Reiterin glatt vergisst. Oder es ist einfach ein ziemlich böses Pony.

Kerry: USA hätten russischen Kampfjet abschießen können

15.04.2016 | Das US-Militär hätte nach Angaben von Außenminister John Kerry einen russischen Kampfjet abschießen können, der am Dienstag in der Ostsee in einer Höhe von nur neun Metern über den Zerstörer "USS Donald Cook" geflogen sein soll. "Das ist rücksichtslos, das ist provozierend, das ist gefährlich", sagte Kerry am Donnerstag dem Sender CNN. "Gemäß der Einsatzregeln hätte er abgeschossen werden können."
Kurioses Affen-Video

Kurioses Affen-Video

15.04.2016 | Ein Schimpanse war aus einem Zoo in Japan ausgebrochen und turnte anschießend unter anderem auf Stromleitungen über einer Straße herum.
Große Meisterfeier vom EHC Bregenzerwald

Große Meisterfeier vom EHC Bregenzerwald

15.04.2016 | Es sind doch einige Tage ins Land gezogen, trotzdem ist es immer noch fast nicht zu glauben: EHC Bregenzerwald ist INL Meister 15/16! Nachdem die Mannschaft schon am Wochenende ausgiebig unter sich feierte, lädt der Verein am Samstag alle Partylustigen, auf ein letztes Fest im ehemaligen E-Werk Andelsbuch ein.
Südtiroler Archäologiemuseum entwickelte 1:1-Kopie von Ötzi

Südtiroler Archäologiemuseum entwickelte 1:1-Kopie von Ötzi

15.04.2016 | Das Südtiroler Archäologiemuseum hat eine 1:1-Kopie von Ötzi entwickelt. Die Replik aus Harz wurde auf Basis von Computertomographie-Bildern des Mannes aus dem Eis erstellt und soll kommenden Mittwoch (20. April) in Bozen der Öffentlichkeit vorgestellt werden, hieß es in einer Aussendung.
Zeichen in der Krise: Kurzvisite des Papstes auf Lesbos

Zeichen in der Krise: Kurzvisite des Papstes auf Lesbos

15.04.2016 | Mit dem EU-Türkei-Flüchtlingspakt ist Lesbos erneut in den Fokus gerückt. Nun will Papst Franziskus den Menschen auf der Insel mit einem Kurzbesuch Hoffnung machen. Und ein Zeichen setzen.
Zeugenaufruf: Einbrecher stehlen über 1.000 Brillen bei Feldkircher Optiker

Zeugenaufruf: Einbrecher stehlen über 1.000 Brillen bei Feldkircher Optiker

15.04.2016 | Feldkirch. Zwei Unbekannte sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in ein Optikergeschäft in Feldkirch eingebrochen und hatten es auf teure Brillen abgesehen. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.
Hypo-U-Ausschuss: Grüne sehen in "Löwin" Fekter eher "Hauskatze"

Hypo-U-Ausschuss: Grüne sehen in "Löwin" Fekter eher "Hauskatze"

15.04.2016 | Die Nachwehen der Befragung von Ex-Finanzministerin Maria Fekter (ÖVP) im Hypo-U-Ausschuss am Donnerstag haben am Freitag noch angedauert. Die Grünen kritisierten die Ausführungen der Politikerin massiv.
Edward Snowden macht Musik mit Jean-Michael Jarre

Edward Snowden macht Musik mit Jean-Michael Jarre

15.04.2016 | Aufdecker Edward Snowden hat gemeinsam mit dem französischen Künstler Jean-Michel Jarre einen Elektro-Track aufgenommen. "Mir hat elektronische Musik seit jeher gefallen", erklärte der Ex-Geheimdienstler in einem Video, das die britische Zeitung "Guardian" auf ihrer Website veröffentlichte. Der Titel "Exit" soll dieses Wochenende veröffentlicht werden.

Amerikanerin stellte Vergewaltigung ihrer Freundin online

15.04.2016 | Eine 18 Jahre Amerikanerin soll die Vergewaltigung ihrer jüngeren Freundin gefilmt und ins Internet gestellt haben. US-Medien zufolge drohen der jungen Frau und ihrem Partner im Fall einer Verurteilung jeweils bis zu 40 Jahre Haft. Die 18-Jährige, ihr Partner (29) und die 17 Jahre alte Freundin trafen einander laut den Berichten in einer Wohnung in Columbus (US-Bundesstaat Ohio).