Nun kommen die Gräserpollen

Nun kommen die Gräserpollen

05.05.2016 | In den kommenden Tagen dürfte in Österreich die Gräserblüte einsetzen. Arten, die von großer Bedeutung für Graspollenallergiker sind, wie das Knäuelgras und das Wiesenrispengras, werden zu blühen beginnen, teilte der Pollenwarndienst am Donnerstag mit.
Treffen Häupl - Niessl zur Lage der SPÖ am Freitagnachmittag

Treffen Häupl - Niessl zur Lage der SPÖ am Freitagnachmittag

05.05.2016 | Die SPÖ-Schwergewichte Michael Häupl (Wien) und Hans Niessl (Burgenland) treffen sich am Freitagnachmittag, um die weitere Vorgehensweise vor dem SPÖ-Vorstand am Montag auszuloten. Entsprechende Medienberichte bestätigte Niessls Sprecher auf Nachfrage der APA. Wo genau das Treffen stattfindet, wurde nicht verraten, außer: im Burgenland. In der SPÖ Wien gab es keinerlei Auskunft.
Amtsenthebungsverfahren gegen Rousseff rückt immer näher

Amtsenthebungsverfahren gegen Rousseff rückt immer näher

05.05.2016 | Ein Amtsenthebungsverfahren gegen Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff könnte in der kommenden Woche eröffnet werden. In einer am Mittwoch verabschiedeten Empfehlung des einflussreichen Senators Antonio Anastasia für seine Kammer hieß es, die Vorwürfe gegen Rousseff seien so schwerwiegend, dass der entsprechendes Prozess eingeleitet werden müsse.

Erster Zika-Fall in Südtirol - Ansteckung auf Karibik-Reise

05.05.2016 | In Südtirol gibt es einen ersten Zika-Fall. Eine Frau habe sich auf einer Reise in der Karibik mit dem Virus angesteckt, teilten die Südtiroler Sanitätsbetriebe mit. Die Frau sei vor einigen Wochen in die Infektionsabteilung des Krankenhauses Bozen eingeliefert und behandelt worden. Die Patientin wurde nach zwei Tagen in gutem Allgemeinzustand entlassen.
Trump Can't Always Get What He Wants

Trump Can't Always Get What He Wants

05.05.2016 | "You Can't Always Get What You Want": Der republikanische US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump darf künftig keine Songs der Rolling Stones mehr bei seinen Wahlkampfauftritten spielen. Sie hätten dem Milliardär "zu keinem Zeitpunkt erlaubt, ihre Songs zu nutzen", erklärten die Altrocker am Donnerstag. Trump sei daher aufgefordert worden, dies künftig zu unterlassen.
Athener Regierung will NGO-Hilfe bei Lagerräumung in Idomeni

Athener Regierung will NGO-Hilfe bei Lagerräumung in Idomeni

05.05.2016 | Die griechische Regierung hat die Hilfsorganisationen im improvisierten Flüchtlingslager von Idomeni aufgerufen, bei der Leerung des Lagers bis Ende Mai zu helfen. Es gebe keine Anzeichen dafür, dass die 10.000 Flüchtlinge freiwillig aus dem Lager an der Grenze zu Mazedonien in staatlich organisierte Lager zögen.
Bayerns Alaba in Champions-League-Elf der Runde

Bayerns Alaba in Champions-League-Elf der Runde

05.05.2016 | David Alaba steht in der UEFA-Elf des Champions-League-Halbfinales. Der Außenverteidiger wurde auf der Internetseite des Europäischen Fußball-Verbandes (UEFA) wie seine Bayern-Teamkollegen Arturo Vidal und Xabi Alonso nach dem Aus gegen Atletico Madrid im Halbfinale in die Mannschaft der Runde gewählt.
Extreme Rechte feiert Erfolg bei Nachwahl in Serbien

Extreme Rechte feiert Erfolg bei Nachwahl in Serbien

05.05.2016 | Die teilweise Wiederholung der Parlamentswahl in Serbien am Mittwoch hat die extreme Rechte gestärkt. Nachdem die nationalistischen Radikalen schon vor knapp zwei Wochen zur drittstärksten Kraft aufgestiegen waren, schaffte nun auch die kleine Partei Dveri den Sprung ins Parlament. Damit stellen die Extremisten nach Jahren wieder 35 der 250 Abgeordneten.

Russland im eigenen Land heiß auf Eishockey-WM-Titel

05.05.2016 | Russland war in den vergangenen zehn Jahren viermal Eishockey-Weltmeister. Nun soll ab Freitag beim Turnier im eigenen Land nicht nur der 2007 noch verpasste Titel her, sondern auch Revanche an Kanada für die herbe Finalpleite aus dem Vorjahr in Prag genommen werden.
Fahrertausch bei Red Bull: Kwjat muss Verstappen weichen

Fahrertausch bei Red Bull: Kwjat muss Verstappen weichen

05.05.2016 | Formel-1-Pilot Daniil Kwjat muss offenbar für den Crash mit Sebastian Vettel büßen und sein Cockpit bei Red Bull für Max Verstappen räumen. Vier Tage nach dem doppelten Auffahrunfall des Russen mit dem deutschen Ferrari-Fahrer in Sotschi teilte Red Bull mit, dass der Russe ab dem nächsten Rennen in Barcelona ins kleine Schwesterteam Toro Rosso geschickt wird.
Österreich in FIFA-Weltrangliste weiter auf Rang elf

Österreich in FIFA-Weltrangliste weiter auf Rang elf

05.05.2016 | Österreichs Fußball-Nationalteam ist in der am Donnerstag erschienenen FIFA-Weltrangliste weiter auf Platz elf zu finden. Der Abstand auf den Zehnten England beträgt nach wie vor nur zwei Zähler, die Truppe von Teamchef Marcel Koller hat 1.067 Punkte auf dem Konto. Die Top-53 blieben unverändert, Argentinien führt die Wertung vor Belgien und Chile an. Weltmeister Deutschland ist Fünfter.
Milliardenklagen nach Schlammkatastrophe in Brasilien

Milliardenklagen nach Schlammkatastrophe in Brasilien

05.05.2016 | Nach der schlimmsten Umweltkatastrophe in Brasiliens Geschichte hat die Generalstaatsanwaltschaft dauf Schadenersatz in Höhe von umgerechnet 38 Mrd. Euro geklagt. Dafür sollen das brasilianische Unternehmen Vale, der australisch-britische Bergbaukonzern BHP, ihr Joint Venture Samarco sowie die Bundesstaaten Minas Gerais und Espírito Santo für die Säuberungsarbeiten aufkommen.
Van der Bellen lanciert letzte Plakatwelle vor der BP-Wahl

Van der Bellen lanciert letzte Plakatwelle vor der BP-Wahl

05.05.2016 | Der Grüne Präsidentschaftskandidat Alexander Van der Bellen lanciert am Wochenende seine finale Plakatwelle und hat dabei sloganmäßig sowohl für SPÖ-, als auch für ÖVP-Wähler historische Anleihen im Gepäck: Er lädt frei nach Bruno Kreisky dazu ein, "gemeinsam ein Stück des Weges" zu gehen und versichert in Anlehnung an Leopold Figl: "Ich glaube an unser Österreich."

Mindestens zehn Tote bei Doppelanschlag in Zentralsyrien

05.05.2016 | Bei einem Doppelanschlag auf eine von der Regierung beherrschte Stadt in Mittelsyrien sind mindestens zehn Menschen getötet worden. Bei der Explosion zweier Bomben in Muharram Fukani seien zudem mehr als 40 Menschen verletzt worden, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Donnerstag.
Israel gedachte der Opfer der Schoah

Israel gedachte der Opfer der Schoah

05.05.2016 | Für zwei Minuten ist das Leben in Israel am Donnerstag komplett erstarrt, um schweigend der sechs Millionen jüdischen Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken. Zum Geheul von Sirenen blieben am Vormittag auf Straßen und Plätzen Autofahrer und Fußgänger stehen, um in sich zu gehen. Auch an Arbeitsplätzen und in Schulen und Universitäten ruhte jeglicher Betrieb, um der Toten zu gedenken.

Dorfgemeinschaft in Pakistan tötete 15-Jährige

05.05.2016 | Ein 15-jähriges Mädchen ist in Pakistan auf Anweisung einer Gemeindeversammlung umgebracht worden. Das Mädchen aus dem Dorf Makool in der konservativen Provinz Khyber Pakhtunkhwa soll einer Freundin geholfen haben, mit einem Burschen zu fliehen, in den sie verliebt war. Daraufhin hätten 16 Männer bei einer Gemeindeversammlung beschlossen, dass sie sterben müsse, sagte ein örtlicher Polizeibeamter.
US-Künstler bittet 2.000 Tauben zu Tanz der Lüfte

US-Künstler bittet 2.000 Tauben zu Tanz der Lüfte

05.05.2016 | Duke Riley war noch ein Kind, als er eine Taube rettete und pflegte, sie irgendwann aber fliegen ließ - doch der Vogel kehrte zurück. Nun will der Künstler aus Boston das bewegende Zusammenspiel zwischen Mensch und Tier wiederholen - mit 2.000 Tauben, die am Abendhimmel über dem New Yorker East River in die Lüfte steigen und auf sein Kommando hin wieder zurückkehren.
Nordkorea festigt mit erstem Parteitag seit 1980 Kim Jong-un

Nordkorea festigt mit erstem Parteitag seit 1980 Kim Jong-un

05.05.2016 | Warum Nordkorea die Kongresse der herrschenden Arbeiterpartei seit Jahrzehnten ruhen ließ, ist unklar. Nach dem Wunsch des Regimes soll jetzt der siebente Parteikongress die Welt in Erstaunen versetzen. Für Machthaber Kim Jong Un könnte es eine Ein-Mann-Show werden.
Ukraine provoziert Russland beim Song Contest

Ukraine provoziert Russland beim Song Contest

05.05.2016 | Der Eurovision Song Contest ist eine hochpolitische Veranstaltung, obwohl über Politik zu singen verboten ist. Regenbogenflaggen, Gay-Paraden, historische Animositäten und versteckte Kriegsbotschaften sind aber allgegenwärtig. Inmitten von Popsongs und schwülstigen Arien bietet heuer der "1944" betitelte Beitrag der Ukraine neben obligatorischer Feuer- und Lasershow auch Konfliktpotenzial.

Betrunkene Lenker verursachten mehrere Unfälle

05.05.2016 | Mehrere Unfälle in Oberösterreich gehen auf das Konto betrunkener Autofahrer. Am Mittwoch wurde eine 46-jährige Frau aus Pettenbach auf der Innkreisautobahn A8 bei Meggenhofen von der Autobahnpolizei angehalten. Sie hatte zuvor mehrmals die Trennwand der Fahrspuren in einem Baustellenbereich touchiert. Die Frau hatte sich mit 2,52 Promille ans Steuer gesetzt, teilte die Polizei mit.
Marder legte Bahnstrecke von Berlin nach Dresden lahm

Marder legte Bahnstrecke von Berlin nach Dresden lahm

05.05.2016 | Ein Marder hat am Donnerstag die Bahnstrecke von Berlin nach Dresden bei Elsterwerda lahmgelegt. Wie die Bahn mitteilte, kletterte das Tier auf einen Mast und verbiss sich in der Oberleitung.
Autodieb fuhr in Feldkirch Kleintransporter zu Schrott

Autodieb fuhr in Feldkirch Kleintransporter zu Schrott

05.05.2016 | Feldkirch - Ein flüchtiger Autolenker hat in der Nacht auf Donnerstag in Feldkirch einen Kleintransporter zu Schrott gefahren. Der Mann hatte das Fahrzeug zuvor von einem Betriebsgelände gestohlen.
Spanien und Frankreich tätigen EM-Feinschliff in Österreich

Spanien und Frankreich tätigen EM-Feinschliff in Österreich

05.05.2016 | Spaniens Trainer Vicente del Bosque vertraut bei der Vorbereitung auf die Europameisterschaft in Frankreich auf bereits Bewährtes. Der regierende Champion schlägt seine Zelte wie vor den Titelgewinnen 2010 (WM) und 2012 (EM) in Schruns-Tschagguns auf. Ungarn will den Feinschliff für das EM-Duell mit Österreich ebenfalls in rot-weiß-roten Gefilden tätigen. Gleich zweimal haben die Magyaren gebucht.
Eishockey: Washington mit dem Rücken zur Wand

Eishockey: Washington mit dem Rücken zur Wand

05.05.2016 | Die Washington Capitals stehen im NHL-Play-off vor dem Ausscheiden. Der Grunddurchgangssieger verlor am Mittwoch bei den Pittsburgh Penguins 2:3 nach Verlängerung und liegt in der "Best-of-seven"-Serie 1:3 zurück. In der Nacht auf Sonntag könnte die Saison für die Capitals mit einer Heimniederlage bereits im Viertelfinale zu Ende sein.
Mehrere Schwerverletzte bei Horrorflug in Indonesien

Mehrere Schwerverletzte bei Horrorflug in Indonesien

05.05.2016 | In Todesangst und teils schwer verletzt haben Hunderte Passagiere in Indonesien einen Flug überlebt. Drei Passagiere erlitten Wirbelbrüche, als der Etihad Airbus A330 plötzlich in schwere Turbulenzen geriet. "Die Leute haben geschrien, als müssten sie sterben", twitterte ein Passagier. "Es waren die schrecklichsten Turbulenzen, die ich je erlebt habe."