Wieder brannte es: Dritter Großeinsatz in Dornbirn binnen weniger Stunden!

Wieder brannte es: Dritter Großeinsatz in Dornbirn binnen weniger Stunden!

31.12.2015 | Der dritte Brand am Donnerstag in Dornbirn: Nach Bränden in Hatlerdorf-Niederbahn und der Eisplatzgasse brannte es kurz nach 21:00 Uhr in der Bildgasse in der Nähe der Flüchtlingsunterkunft. Die Unterkunft musste evakuiert werden. 19
Erneut Brand in Dornbirn - Dachstuhl fing Feuer

Erneut Brand in Dornbirn - Dachstuhl fing Feuer

31.12.2015 | Der zweite Brand binnen eines Tages in Dornbirn: In der Eisplatzgasse hat ein Dachstuhl Feuer gefangen. Die Einsatzkräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort. 2
Hagspiel und Aberer wollen im Skibergsteigen hoch hinaus

Hagspiel und Aberer wollen im Skibergsteigen hoch hinaus

31.12.2015 | Hittisau/Hohenems/Koblach. Die zwei jungen Mountainbike-Sportler Elias Hagspiel aus Hittisau und der Hohenemser David Aberer werden in den Wintermonaten für das Skinfit Skimo Racing Team einige Rennen im Skibergsteigen bestreiten.
Prevc vor Kraft Bester in Quali für Neujahrsbewerb

Prevc vor Kraft Bester in Quali für Neujahrsbewerb

31.12.2015 | Stefan Kraft hat sich am Silvestertag 2015 bei der Vierschanzentournee nachdrücklich in Erinnerung gerufen. Der Titelverteidiger flog nach dem siebenten Auftakt-Rang in der Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen auf 135,5 m und war damit Zweiter.
Die Ländle Gamer Awards 2015

Die Ländle Gamer Awards 2015

31.12.2015 | Der Ländle Gamer geht in sich und zeichnet seine unvergesslichsten Games des Jahres aus. 3
LH Wallner über Vorarlberg 2015: "Leistungsfähig und menschlich"

LH Wallner über Vorarlberg 2015: "Leistungsfähig und menschlich"

31.12.2015 | "Leistungsfähig und menschlich": Mit diesen Worten fasst Landeshauptmann Markus Wallner das Jahr 2015 aus Vorarlberger Perspektive zusammen. Es sei gelungen, einen humanitären Umgang mit den Herausforderungen der Flüchtlingssituation zu finden, nachhaltige Reformschritte zu setzen und die Wettbewerbsfähigkeit Vorarlbergs in einem nach wie vor zurückhaltenden wirtschaftlichen Umfeld zu stärken. 4
Von Fondue bis Feuerwerk - neun Klassiker zum Jahreswechsel

Von Fondue bis Feuerwerk - neun Klassiker zum Jahreswechsel

31.12.2015 | Wir wünschen einen guten Rutsch! Hier noch ein paar Klassiker, die zum Jahreswechsel einfach dazugehören. 3
Zwölf Trauben, Apfelorakel und rote Wäsche: Silvesterbräuche aus aller Welt

Zwölf Trauben, Apfelorakel und rote Wäsche: Silvesterbräuche aus aller Welt

31.12.2015 | Für die meisten Menschen beginnt das neue Jahr am 1. Januar. In vielen Ländern hat sich zum Jahreswechsel traditionelles Brauchtum erhalten. 1
Meister steht vor zwei Pflichtsiege

Meister steht vor zwei Pflichtsiege

31.12.2015 | Das neue Jahr beginnt für den EHC Alge Elastic Lustenau mit einem Doppelwochenende. Am Samstag treffen die Lustenauer Löwen um 19.30 Uhr in der Rheinhalle auf den HK Celje. Bereits 20 Stunden später folgt das nächste Spiel am Sonntag um 17.30 Uhr gegen den KSV Kapfenberg. 1
Silvester-Partys rund um den Globus

Silvester-Partys rund um den Globus

31.12.2015 | Lange bevor in Österreich um Mitternacht die Feuerwerksraketen in den Himmel geschossen werden, beginnt das Jahr 2015 im Zentralpazifik - und zwar 13 Stunden vorher. Als erste auf dem Globus können alljährlich die Bewohner von Samoa und der Weihnachtsinsel Kiritimati das neue Jahr begrüßen. 4
19-Jährige schlief mit Zigarette ein: Wohnungsbrand in Dornbirn

19-Jährige schlief mit Zigarette ein: Wohnungsbrand in Dornbirn

31.12.2015 | Eine brennende Zigarette hat am Silvestertag im zweiten Obergeschoß in einem Mehrparteienhaus in Dornbirn-Hatlerdorf einen Wohnungsbrand ausgelöst. Die 19-jährige Bewohnerin dürfte mit dem Glimmstängel auf der Couch eingeschlafen sein. 52
Schneider fehlten nur fünf Sekunden zum Sieg

Schneider fehlten nur fünf Sekunden zum Sieg

31.12.2015 | In der Nordischen Kombination nutzte Sepp Schneider vom SC Egg den Austria Cup in Saalfelden, um an seiner Wettkampfhärte zu feilen und belegte in einem spannenden Wettkampf schlussendlich den vierten Rang, nur 5,3 Sekunden hinter dem Sieger Marco Pichlmayer aus der Steiermark.
Kaminkehrer wünschen Vorarlberg: "Prosit Neujahr 2016!"

Kaminkehrer wünschen Vorarlberg: "Prosit Neujahr 2016!"

31.12.2015 | Im Büro von Landeshauptmann Markus Wallner fanden sich als Glücksbringer zum neuen Jahr die Vertreter der Kaminkehrer-Innung Albert Lässer, Günter Abentung und Werner Gstöhl mit den besten Wünschen zum Jahreswechsel ein. 5
Sieg und Zweiter im Alpencup, aber kein Tourneestart

Sieg und Zweiter im Alpencup, aber kein Tourneestart

31.12.2015 | Beim Austria Cup der Skispringer und Nordischen Kombinierer in Saalfelden stellte der Dornbirner Ulrich Wohlgenannt seine aufsteigende Form mit einem Sieg unter Beweis. Der 21-Jährige erhielt für die Vierschanzentournee keinen Startplatz. 1
2:10! Kämpferherz allein war zu wenig

2:10! Kämpferherz allein war zu wenig

31.12.2015 | Zu deutlich fiel das Ergebnis beim dritten Aufeinadertreffen der beiden Vorarlberger Teams zwischen Feldkirch und Bregenzerwald aus.
Feldkirch deklassiert Bregenzerwald - 2500 Euro für den Nachwuchs

Feldkirch deklassiert Bregenzerwald - 2500 Euro für den Nachwuchs

31.12.2015 | Der VEU Feldkirch "Express" schoss den EC Bregenzerwald mit 10:2 Toren aus der Vorarlberghalle. Die Versteigerung der Dressen erbrachte für den eigenen Nachwuchs einen Scheck in Höhe von 2500 Euro. 6
Welcher Silvester-Typ bist Du?

Welcher Silvester-Typ bist Du?

31.12.2015 | Im Netz entdeckt: Finde heraus, wie Du Silvester am besten verbringen solltest.
Merkel fürchtet Spaltung Deutschlands

Merkel fürchtet Spaltung Deutschlands

31.12.2015 | Kanzlerin Angela Merkel hat trotz aller Probleme die Chancen unterstrichen, die ihrer Meinung nach mit den nach Deutschland kommenden Flüchtlingen verbunden sind. 143
Zeugenaufruf: Skiunfall mit Fahrerflucht in Lech

Zeugenaufruf: Skiunfall mit Fahrerflucht in Lech

31.12.2015 | Die Polizei bittet um Hinweise zu einem folgenschweren Skiunfall in Lech am Mittwoch: Ein 56-jähriger Skifahrer wurde bei der Kollision mit einem anderen Fahrer schwer verletzt und erlitt unter anderem mehrere Rippenbrüche. 5
Ab 2016 mildere Strafen  für Vermögensdelikte

Ab 2016 mildere Strafen für Vermögensdelikte

31.12.2015 | Ab 1. Jänner 2016 gültige Strafrechtsreform soll die Strafen für Vermögensdelikte verringern und die Sanktionen für Gewaltdelikte erhöhen. 16
Dornbirn unterliegt in Villach

Dornbirn unterliegt in Villach

30.12.2015 | Der Dornbirner EC verliert in Villach trotz früher 2:0-Führung am Ende mit 2:4. 1
Erste Impressionen vom ersten Halbfinaltag

Erste Impressionen vom ersten Halbfinaltag

30.12.2015 | Hochspannung auf dem Parkett um die ersten beiden Finalplätze vom Masters. Die Hofsteighalle platzte aus allen Nähten und die vielen weiblichen Fans waren hochzufrieden. 1
Schwerer Unfall in Hard: Pkw kracht gegen Gartenmauer

Schwerer Unfall in Hard: Pkw kracht gegen Gartenmauer

30.12.2015 | Hard. Einen Schwerverletzten forderte ein Unfall am Mittwochabend auf der Hofsteigstraße in Hard: Ein junger Pkw-Lenker krachte in einer Rechtskurve geradeaus gegen eine Gartenmauer.
Das peinliche Eigentor vom Masters

Das peinliche Eigentor vom Masters

30.12.2015 | Das peinliche Eigentor vom Jubiläumsmasters in Wolfurt passierte im Spiel zwischen VfB Hohenems und Lochau 1b. Dem Ems-Goalie bleibt dieses Missgeschick wohl noch lange in Erinnerung. Das peinlichste Eigentor vom Masters. 2
Geschenke umtauschen? Nein, Gutscheine einlösen!

Geschenke umtauschen? Nein, Gutscheine einlösen!

30.12.2015 | Dornbirn. Nach den Weihnachtsfeiertagen stürmen viele Vorarlberger die Geschäfte und Einkaufszentren, um Gutscheine einzulösen - das bestätigen auch Geschäftsinhaber im Messepark. Umtauschen wollen nur wenige. 1
Vorherige
123456