Das war das Kitzbühel-Wochenende

16Kommentare
Selbstverständlich war "Arnie" der große Star bei der legendären Weißwurstparty am Kitz-Wochenende.
Selbstverständlich war "Arnie" der große Star bei der legendären Weißwurstparty am Kitz-Wochenende. - © APA
Das Highlight des heurigen Ski-Winters ist vorbei, die Hahnenkammrennen entschieden und die letzten feiernden Fans verlassen am Montagmorgen langsam wieder die Tiroler Gamsstadt. Dramatik auf der Streif und Feierlaune bei den Promis – Wir haben die Bilder.

Die Star-Dichte war bei der legendären Weißwurstparty beim Stanglwirt wieder besonders hoch, allen voran war Arnold Schwarzenegger, mit Freundin und Sohn zu Gast. Arnies Hollywood Action-Kollege Jason Statham und Oscar-Gewinnerin Gwyneth Paltrow ließen sich dagegegn am Freitagabend auf der “Audi Night” sehen.

Jason Stathams Ankunft in Kitzbühel

Die Stars bei der “Audi Night”

Überschattet wurde das Rennwochenende von den schweren Stürzen auf der Streif. Im Training erwischte es bereits Max Franz und Florian Scheiber, im Rennen traf es Georg Streitberger und Aksel Lund Svindal mit saisonbeendenden Verletzungen. Ebenso stürzte Hannes reichelt schwer, er dürfte aber in dieser Saison noch Rennen fahren können.

Hannes Reichelt gestürzt

Georg Streitberger gestürzt

Aksel Lund Svindal gestürzt

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- ManU gegen Ajax: Friedliche St... +++ - NATO tritt Koalition gegen Ter... +++ - Bürgerinitiative "Lebensraum ... +++ - "Leichtathletik vom Allerfeins... +++ - Topstars hautnah: Kinder und P... +++ - Gratisshuttle für die tausend... +++ - Dieser Porsche fährt mit 46 k... +++ - Auf die Plätze, Schweine, los... +++ - Langes Wochenende kündigt sic... +++ - Pkw liegt nach Unfall in Dornb... +++ - BG Bregenz ist Beachcup-Sieger... +++ - Ein weißes Eselfohlen im Feld... +++ - FM 4-Redakteurin Julia Barnes ... +++ - Telekom-Affäre: Keine Anklage... +++ - IS erobert erste Stadt auf den... +++
16Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung