Das schnellste Elektroauto der Welt

Akt.:
4Kommentare
Der NIO EP9 beschleunigt von 0 auf 100 in unter 3 Sekunden.
Der NIO EP9 beschleunigt von 0 auf 100 in unter 3 Sekunden. - © NextEV
Der internationale E-Car-Hersteller NextEV hat am Montag in London seine neue Marke NIO vorgestellt. Das Aushängeschild ist klar der NIO EP9 – das schnellste Elektroauto der Welt. Der futuristische Flitzer zieht mit seinen beeindruckenden technischen Werten die Aufmerksamkeit der Fachwelt auf sich – und hat schon einen Rekord geschlagen.

Der edle Sportwagen beschleunigt von 0 auf 100 km/h in gerade mal 2,7 Sekunden. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt aber ungleich höher: Sie beträgt sogar 313 km/h! Kürzlich wurde mit dem EP9 eine neue Bestmarke auf dem Nürburgring aufgestellt: 7 Minuten und 5,12 Sekunden brauchte der Elektrowagen, um die Nordschleife zu absolvieren.

Massig PS

Der NIO EP9 wird von vier einzelnen Motorn angetrieben, die in der Nähe der Räder positioniert sind und jeweils über ein eigenes Getriebe verfügen. Der Sportflitzer bringt eine Leistung von einem Megawatt was umgerechnet 1.360 PS entspricht. Die Ladezeit des Elektroautos beträgt laut dem Hersteller 45 Minuten, seine Reichweite leigt bei 427 Kilometern.

Erlebnis eines Jet-Piloten

Cockpit und Chassis des EP9 sind aus Kohlefaser hergestellt. Das aerodynamische Design des Wagens sei auf die Anforderungen von 3G, d.h. der dreifachen Erdanziehungskraft angepasst. Dieser werden Fahrer und Passagiere im EP9 nämlich ausgesetzt – normalerweise können das nur Piloten eines F22-Kampfjets von sich sagen. Der Anpressdruck des Sportwagens liegt dabei bei 24.000 Newton. Genug, um auf jeder Rennstrecke für ordentlich Grip zu sorgen – oder auch, wenn man an der Decke fahren will, wie auf der Webseite des Herstellers scherzend bemerkt wird.

Limitierte Auflage

Zunächst will NextEV nur sechs Modelle des EP9 auf den chinesischen Markt bringen. Dabei können sich nicht nur die Daten, sondern auch der Preis des Elektroflitzers sehen lassen: Er soll bei 1,1 Millionen Euro liegen.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Cree by Rhomberg startet Pilot... +++ - Angeklagt: Baby Messer hingeha... +++ - Der Kindi im Messepark wird 20... +++ - Vorarlberg: Paragleiter blieb ... +++ - Pflegeregress: Finanzreferente... +++ - "Bub oder Mädchen?" GoWest wid... +++ - Vorarlberger Youtube-Star Simo... +++ - Fahndung nach Ladendiebstahl i... +++ - Einsparpotenzale nicht genutzt... +++ - Neue Vorarlberger Tierschutzom... +++ - Vorarlberg: Betrunkener auf Ba... +++ - NR-Wahl: Vorzugsstimmen in Vor... +++ - Finanzierungsproblem: Verein G... +++ - Unterirdische Pläne im Bregenz... +++ - Vorarlberg: 98 Prozent der Aut... +++
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung