Mehr Nachrichten aus Rankweil
Akt.:

Das Neueste aus dem Fußball-Unterhaus

Dornbirn-"Staubsauger" Kevin Dold laboriert an einer hartnäcken Muskelverletzung im Oberschenkel. Dornbirn-"Staubsauger" Kevin Dold laboriert an einer hartnäcken Muskelverletzung im Oberschenkel. - © VOL.AT/Luggi Knobel/Stiplovsek/Lerch
von Thomas Knobel - Dornbirn. Mehrere Ländleklubs können aufgrund von großen Verletzungen einiger Leistungsträger nicht in Bestbesetzung antreten.

LÄNDLESZENE

SCHWERWIEGENDE LANGZEITPAUSE. Noch an kein Training muss FC Dornbirn-„Staubsauger“ Kevin Dold denken. Sein Muskelfaserriss entpuppt sich doch schwerwiegender als zuerst angenommen. Somit wird er in den beiden Heimspielen gegen Wattens und Austria Salzburg auch noch fehlen.

„ZWEI WAFFEN“ In der abgelaufenen Saison erzielte Jan Gmeiner für FC Alberschwende 14 Tore zugleich ein Drittel aller geschossener Treffer der Bregenzerwälder. Nun hat sich der Vollblutstürmer um eine „Auszeit“ im Herbst erbeten. Grund? Eine schmerzhafte, hartnäckige Leistenverletzung zwingt ihn um eine halbjährige Pause. Nicht nur Jan Gmeiner auch Pechvogel Hakan Öztürk wird im Frühjahr zurückkehren und für Alberschwende heißt das zwei Waffen im Gepäck. 

AUSFALL. Rankweil-Legionär Reinaldo Silva Ribeiro (27) fällt wegen einer Seitenbandverletzung für längere Zeit aus.

MITTELFELDDUO FEHLT. Nicht nur der Langzeitverletzte Marcel Wirth (Jochbeinbruch wurde bereits operiert) auch auf Florian Schmidinger (berufliche Gründe) muss Titelfavorit Höchst verzichten. Schmidinger war viele Saisonen lang ein wichtige Säule im Mittelfeld.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Kleinkaliberbezirksmeisterschaft in Alberschwende
In Alberschwende fand die KK- Bezirksmeisterschaft statt. Die Bezirksmeister in der Klasse liegend frei und liegend mit [...] mehr »
Bergmesse Breitentobelalpe
Es wird ein schöner warmer Sonntag am kommenden Wochenende. Genieße mit uns einen schönen Tag auf der [...] mehr »
Konservierung von Gemüse und Kräutern
Wie kann man Gemüse und Kräuter länger haltbar machen? Alle Fragen zu diesem Thema beantwortete Frau Sigrid Schertler [...] mehr »
Bergmesse auf der Breitentobelalpe auf Sonntag, 28. September verschoben!
Wegen Regenvorhersage am kommenden Sonntag wird die Bergmesse auf der Breitentobelalpe um eine Woche auf Sonntag, 28. [...] mehr »
Pkw-Kollision in Alberschwende: vier Verletzte
Alberschwende - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag auf der Bucherstraße (L14) in Alberschwende sind vier Menschen, [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!