Das ist der neue Maxda CX-5

Der neue Mazda CX-5.
Der neue Mazda CX-5. - © Mazda
Das neue Modell des Maxda CX-5 wurde auf der Los Angeles Auto Show enthüllt. In Österreich kommt das Auto Mitte 2017 in den Handel.

Das Design des neuen CX-5 soll von japanischer Ästhetik inspiriert sein. Der tiefere Schwerpunkt und die breitere Spur sollen den Wagen kraftvoller wirken lassen. Farblich kommt die Karosserie in kraftvollem rot daher. Neue Ausstattungsmerkmale sollen zudem Komfort und Sicherheit verbessern. Die Mittelkonsole mit dem Schaltknauf liegt nun etwas höher und soll so eine bequemere Armauflage bieten. Straffere Polster sollen für mehr Sitzkomfort sorgen. Die Rücksitzlehnen sind außerdem jetzt in der Neigung verstellbar.

Technisch verfügt der CX-5 über sensorgesteuerte Assistenzsysteme, etwa eine Verkehrszeichenerkennung. Das neue, in die Windschutzscheibe projizierte, Head-Up-Display zeigt Tempolimits an. Aufgrund verbesserte Aerodynamik und stärkerer Dämpfung der Reifen- und Motorgeräusche soll es künftig im Innenraum während der Fahrt leiser sein. Der neue Cx-5 wird als 2,2-l-Diesel sowie mit 2 beziehungsweise 2,5 Litern Hubraum als Benziner angeboten. Außerdem besteht die Alternative zwischen Zweirad- und Allrad-Antrieb.

Vorläufige technische Daten

Bauart: fünftüriges, fünfsitziges Kompakt-SUV
Länge / Breite / Höhe: 4.545 / 1.840 / 1.690 mm
Radstand: 2.700 mm
Motoren: Skyactiv-Vierzylinder-Motoren: 2,2l-Diesel, 2l- und 2,5l-Benziner
Antrieb: Front- oder Allrad-Antrieb, 6-Gang manuell oder –Automatik

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!