Vorarlberg: Alpinunfälle mit Schwerverletzten in Damüls

Akt.:
6Kommentare
Im Skigebiet Damüls kam es zu zwei schweren Alpinunfällen.
Im Skigebiet Damüls kam es zu zwei schweren Alpinunfällen. - © APA (Symbolbild)
Am Montag kam es im Skigebiet Damüls zu zwei schweren Alpinunfällen.

Um 11.55 Uhr fuhren zwei Skifahrer, 77 und 82 Jahre alt, im Skigebiet Damüls auf der Piste Nummer drei ab. Die beiden Skifahrer kollidierten miteinander und kamen zu Sturz. Der 82-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber „C8“ ins LKH Feldkirch geflogen werden.

Ebenfalls schwere Verletzungen zog sich am Vormittag ein zehnjähriges Mädchen zu, als sie im Kreuzungsbereich der Pisten 12 und 13 mit einem 58-jährigen Skifahrer kollidierte. Das Mädchen musste mit dem Rettungshubschrauber „C8“ ins Krankenhaus geflogen werden.

(Red./Polizei)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- "Burka-Verbot": Polizei will "... +++ - Vorarlberg: Skurrile Anzeige a... +++ - Erste Eindrücke des Street Foo... +++ - Vorarlberg: S.I.E eröffnete of... +++ - Bildungskonferenz in Vorarlber... +++ - Volkspartei möchte "bürgerlich... +++ - Vorarlberg: FPÖ bezeichnet ÖVP... +++ - Motto-Party statt Gala: 7. Auf... +++ - Ausgeglichenes Budget bleibt o... +++ - Die Benzinspur zerrinnt im Was... +++ - Nach fast fünf Jahrzehnten: My... +++ - Wasserrettung übt dieses Woche... +++ - Vorarlberg: SPÖ will Heizkoste... +++ - Vorarlberg: Austria Lustenau p... +++ - Vorarlberg: Erntedankfest in B... +++
6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Damüls.
VOL.AT

Suche in Damüls

Suche filtern

Neues aus Damüls