Neunjähriger bricht sich bei Rodelunfall Oberschenkel

Bub wurde ins Krankenhaus geflogen
Bub wurde ins Krankenhaus geflogen - © VOL.AT/Hofmeister
Damüls – Vergangene Woche prallte in Damüls ein neunjähriger Schüler aus der Schweiz mit einem Rodel gegen ein Fangnetz. Er erlitt einen Oberschenkelbruch.

Am 11.02.2016 um 14:30 Uhr verlor ein 9-jähriger Schüler aus Oberfeld in der Schweiz bei einen Schul-Tagesausflug in Damüls die Herrschaft über seinen Kunststoffbob. Er prallte in der Folge ungebremst in das am Ende der Rodelbahn angebrachte Fangnetz. Er erlitt durch den Aufprall einen Oberschenkelbruch. Er wurde mit dem NAH Gallus 1 ins Kinderspital St Gallen geflogen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Der Landeshauptmann löst sein ... +++ - Badeunfall in Hard: VOL.AT spr... +++ - RLB Vorarlberg mit stabilem Be... +++ - Gelbe Pfeile in Mäder - Aktion... +++ - Vorarlberg: 13-Jähriger aus Do... +++ - Vorarlberg: Bergbahnen Brandne... +++ - Pro Tag 52.000 PKW in Vorarlbe... +++ - Harald Schulz bringt Licht in ... +++ - Stiftung Maria Ebene: Nachfolg... +++ - Vorarlberger Licht in Tottenha... +++ - Neue Attraktionen für Sommerto... +++ - Sicherheitswachebeamte in Vora... +++ - Galanacht des Schüttelreims +++ - Wetter: Eine Kaltfront hat Vor... +++ - Zwölf Monate Haft nach Ausrast... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Damüls.
VOL.AT

Suche in Damüls

Suche filtern

Top Jasser
  1. guenther64 84590 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 65011 Punkte
11 Jasser online mehr
Neues aus Damüls