Mathis wurde Fünfter in Damüls

2Kommentare
Mathis wurde Fünfter in Damüls
© Hofmeister
Der Norweger Peter Dahlum Eide gewann den zweiten FIS-Slalom in Damüls.

Bei dem vom SV Mellau veranstalteten Rennen wurde Fabio Gstrein Zweiter vor dem Vortagssieger Raphael Haaser. Deutlich besser als beim ersten Slalom lief es diesmal für die Vorarlberger. Der Hohenemser Riesentorlaufspezialist Marcel Mathis fuhr auf den guten fünften Rang, Mathias Graf aus Dornbirn klassierte sich an der neunten Stelle. Mit Adrian Rhomberg (20.), Linus Walch (21.) und Manuel Tschannhenz (28.) scheinen drei  sich drei weitere Vorarlberger im Endklassement auf.

Schon am Samstag und Sonntag stehen in Brand zwei weitere FIS-Rennen auf dem Programm- Mit den Startzeiten 9.30 Uhr und 12.30 Uhr werden zwei Riesentorläufe gefahren.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Zu geringe Verkehrsfrequenz: D... +++ - Antenne Vorarlberg: Die region... +++ - "Üsa Kanis": Live vom Medienge... +++ - Gefährliche Straße in Höchst: ... +++ - Starkregen am Mittwoch: Vorarl... +++ - Konjunkturaufschwung im Vorarl... +++ - Feuerwehr musste brennenden Ko... +++ - Festspiele: Begeisterter Appla... +++ - Nach dem Regen kommt die Hitze... +++ - Tourismus: Guter Start in die ... +++ - Zwei Vorarlbergerinnen schenke... +++ - Vorarlberg: Kunst im Abbruchha... +++ - Vorarlberg: 40.000 Euro erbeut... +++ - Vorarlberg/Schwarzenberg: Voti... +++ - Neue App aus Vorarlberg macht ... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Damüls.
VOL.AT

Suche in Damüls

Suche filtern

Top Jasser
  1. guenther64 84663 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 65246 Punkte
20 Jasser online mehr
Neues aus Damüls