GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LH Wallner: "Investitionen in unsere Kinder sind Zukunftsinvestitionen"

 Dornbirn/Damüls (VLK) – Von Landesseite werden Vorarlbergs Gemeinden bei Investitionen in die Kindergarten-Infrastruktur weiter tatkräftig unterstützt. Kürzlich sind von der Landesregierung für zwei entsprechende Projekte in Dornbirn und Damüls erneut rund 370.000 Euro bereitgestellt worden.

Im laufenden Budget des Landes stehen für den Bereich vorschulische Bildung und Erziehung mehr als 57,4 Millionen Euro zur Verfügung. Gegenüber dem Vorjahr entspricht das einer Steigerung von über neun Prozent (Plus von ca. 4,8 Millionen Euro). “Für unsere Kinder sollen von Anfang an beste Rahmenbedingungen zur Verfügung stehen. Genau diesen Anspruch verfolgen Land und Gemeinden, wenn sie in diesem Bereich konsequent investieren”, sagt Landeshauptmann Wallner. 

Für Landesrätin Mennel stellen die kräftigen Investitionen sicher, dass Vorarlbergs Kindergärten Orte des Wohlfühlens und des begeisternden Lernens und Spielens bleiben. “Dabei sind es neben den qualifizierten und motivierten Pädagoginnen und Pädagogen auch Infrastruktur, Ausstattung oder räumliche Gestaltung, die über die Qualität eines Kindergartens entscheiden”, verdeutlicht Mennel.

Geförderte Projekte

Mehr als 230.000 Euro sind vom Land für den im Vorjahr umgebauten Kindergarten Hermann Gmeiner am Knie in Dornbirn an die Stadt ausbezahlt worden. Aktuell werden im Kindergarten, der früher vom SOS-Kinderdorf betrieben wurde, zwei Kleingruppen betreut. In der Gemeinde Damüls wurde im neuen Mehrzweckgebäude ein Kindergarten untergebracht. Seit dem Schuljahr 2015/16 findet dort eine Kindergartengruppe Platz. Die bewilligte Landesunterstützung beläuft sich auf über 136.000 Euro.

Kindergärten in Vorarlberg

Aktuell gibt es in Vorarlberg 247 Kindergärten. Es werden insgesamt rund 9.700 Kinder betreut. Zusammen mit praktisch allen vier- und fünfjährigen Kindern besuchen auch bereits mehr als 1.800 Dreijährige den Kindergarten.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Damüls
  3. LH Wallner: "Investitionen in unsere Kinder sind Zukunftsinvestitionen"
Kommentare
Noch 1000 Zeichen