Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tagesausflug nach "Schönenbach"

Tagesausflug nach "Schönenbach"
Tagesausflug nach "Schönenbach" ©Jochum/Danek
Zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde für viele der Ausflug ins „Kleinod“ Schönenbach in Bezau im Bregenzerwald!
Tagesausflug nach "Schönenbach"

Gemeinsam ging zum schönsten Vorsäß im Bregenzerwald.

Bei bestem Bergwetter und wie immer mit begeisterter Wanderfreude erreichten wir das Ziel, das neu umgebaute Gasthaus „Egender“.

Nach dem Genuss unseres legendären Likörs oder Schnäpsle, wie könnte es anders sein – die „weltbesten Käsknöpfle“ – die durften an so einem Tag nicht fehlen. Nach diesen Gaumenfreuden begann unsere Wanderung rund um die Subersach! Vorbei an der über 800 m langen Trockensteinmauer , ging es in wildromantischer Natur mit Blick auf die frisch, verschneiten Berge wie „Gottesacker“, „Hoher Ifen“ usw. weiter. Nach gut 2 Stunden war diese beeindruckende Wanderung schon wieder zu Ende und wir wurden bereits vom Rest unserer Gruppe, die sich für die kleinere Runde entschieden hat, auf der sonnigen Terrasse erwartet.

Bei der Rückfahrt durfte ein „Stopp“ im ganzen Ländle bekannten Cafe „Natter“ in Bezau nicht fehlen, um noch ein Eis oder Kuchen zu schlemmen.

Die Obleute der Ortsgruppen Bludenz/Klostertal/Arlberg sowie Feldkirch und Meiningen konnten wiederum bestens gelaunte Mitglieder verabschieden!

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Tagesausflug nach "Schönenbach"
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen