GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ausflug der Generation 50plus nach „Bad Rothenbrunnen“

Die heilende Quelle von
Die heilende Quelle von "Bad Rothenbrunnen" ©Jochum
Zu einem Tagesausflug parat waren 33 Seniorenringler für die Fahrt von Bludenz nach Buchboden, wo bei hochsommerlichen Temperaturen gewandert wurde zum bekannten Alpengasthof „Bad Rothenbrunnen“ im Großwalsertal.
Tagesausflug der Generation 50plus nach „Bad Rothenbrunnen“ im Großwalsertal

Bei der Ankunft genoss man ein schattiges Plätzchen, kühle Getränke und leckere Speisen.

Wir alle waren sehr neugierig auf die heilende Quelle, die nach einem gemütlichen Spaziergang erreicht wurde. Eine kleine Erklärung zur Sage von Bad Rothenbrunnen: Ein Hirte erlebte eine Marienerscheinung, der seinen verletzten Fuß in der Quelle badete und gesund wurde. Bald darauf baute man ein Badehaus und nannte den Platz den „roten Brunnen“.

Der sagenhafte Anfang wird gesundheitsbewusst fortgesetzt: Bereits 1460 nutzte der Feldkircher Stadtarzt Dr. Ulrich Ellenbogen das Heilwasser von Rothenbrunnen. 

Auch wir badeten die Füße und tranken einen Schluck von dem für uns eher rostig schmeckenden Wasser.

Nach einem erlebnisreichen Ausflugtag ging es wieder mit dem Bus zurück in unsere Heimat Bludenz. Ein besonderer Dank gilt unserem Pepi Suitner für die perfekte Organisation.

Obfrau Ingrid Jochum – T. 0664 5139633 – Mail. 50plus@a1.net

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Bludenz
  3. Ausflug der Generation 50plus nach „Bad Rothenbrunnen“
Kommentare
Noch 1000 Zeichen